Alexisonfire doch nicht (zurück-)gekommen um zu bleiben?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem sich Alexisonfire im Jahr 2011 aufgelöst hatten und vor sechs Monaten für einige Konzerte zurückgekehrt waren, verkündete der Alexisonfire-Gitarrist Wade MacNeil diese Woche, dass die Band offiziell zurück im Geschäft sei. Jetzt rudert die Gruppe mit einem Statement per Facebook zurück.

Das Alexisonfire offiziell zurück sind, mag stimmen, aber es scheint so, als würden einige mehr in diese Aussage hineinlesen als sie sollten“, stellen die fünf Kanadier jetzt klar. „Die Wahrheit ist, dass sich nicht wirklich etwas geändert hat. Wir alle haben unsere Familien und Karrieren, auf die wir uns konzentrieren müssen und im Bezug auf Alexisonfire ist erstmal nichts geplant.“

Komplett ausschließen will die Post Hardcore-Band aber nicht, in Zukunft wieder Konzerte zu spielen: „Wenn wir Glück haben, sehen wir uns da draußen wieder.“

Keinen sentimentalen Mist mehr

Bei einem ihrer Reunion-Konzerte gab der Alexisonfire-Gitarrist Wade MacNeil eigentlich bekannt, dass die Band wieder offiziell zurück im Geschäft sei:

„Dank an alle, die an diese Band geglaubt haben, als nicht mal wir das mehr geschafft haben“, richteten sich Alexisonfire bei einem Konzert im kanadischen Toronto an ihre Fans. „Danke, dass ihr uns treu geblieben seid. Wir versprechen, euch nie mehr alleine zu lassen. Keinen sentimentalen Mist mehr. Alexisonfire sind offiziell zurück.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mark Tremonti: Creed-Reunion wird sicher mal passieren

Mark Tremonti (Alter Bridge, Tremonti) machte Alternative Rock-Fans kürzlich in einem Interview Hoffnung auf eine mittelfristige Rückkehr seiner früheren Band Creed. So sei sich der 48-Jährige sicher, dass eine Reunion irgendwann geschehen wird. Das hört sich vergleichsweise positiv (und konkret) an, wiegelte der US-Amerikaner vor rund anderthalb Jahren solche Fragen noch konsequent ab. Derzeit ist der Gitarrist mit Alter Bride auf Tournee und macht Werbung für deren aktuelles Album PAWNS & KINGS. Eine Frage des Timings Im Gespräch mit "Audio Ink Radio" (siehe auch Video unten) gab Mark Tremonti zu Protokoll: "Es finden immer Gespräche statt. Leute werfen sich Ideen zu…
Weiterlesen
Zur Startseite