Amon Amarth: das neue Album ist zur Hälfte fertig

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 2:] Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Nachdem Amon Amarth ihr kommendes Album SURTUR RISING angekündigt haben, gibt es jetzt auch die Daten zur zugehörigen Tour:

May 13 – Oslo, NOR – Betong
May 14 – Stockholm, SWE – Tyrol
May 15 – Gothenburg, SWE – Tradgarn (no THE BLACK DAHLIA MURDER)
May 17 – Copenhagen, DEN – Vega
May 18 – Hamburg, GER – Grosse Freiheit 36
May 19 – Antwerp, BEL – Hof Ter Lo
May 20 – Amsterdam, NET – Melkweg
May 21 – Cologne, GER – E-Werk
May 22 – Paris, FRA – Elysee Montmarte
May 24 – Munich, GER – Tonhalle
May 25 – Milan, ITA – Limelight
May 27 – Dessau, GER – Metalfest Germany
May 28 – Mining, AUT – Metalfest Austria
May 29 – Pratteln, SWI – Metalfest Switzerland

[Update:] Amon Amarth haben den Titel ihres für Ende März 2011 geplanten achten Studio-Albums bekannt gegeben: SURTUR RISING. Es sei, so Sänger Johan Hegg, natürlich typische Amon Amarth-Ware.

Aus dem Lager von Amon Amarth kommen wieder Lebenszeichen – und die kündigen das nächste Album an:

„Wir sind die letzten Monate ziemlich beschäftigt gewesen, um einen Nachfolger für TWILIGHT OF THE THUNDER GOD zu schreiben. Zehn Songs sind fertig und seit dem 01. Oktober kümmern wir uns im Park Studio um die Drums. Nach einem kurzen Japan-Trip und unserer ersten Show dort […] haben wir im Fascination Street Studio mit Bass und Gitarren weiter gemacht.

Bisher lief die Arbeit gut, die Hälfte ist fertig und das Album nimmt Form an.“

Wann das Album genau erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Da aber für April 2011 eine Tour mit Children Of Bodom durch England gebucht ist, könnte dieser Zeitraum als Anhaltspunkt dienen.

Apr. 01 – UEA – Norwich, UK
Apr. 02 – Academy 1 – Manchester, UK
Apr. 03 – ABC – Glasgow, UK
Apr. 05 – Vicar Street – Dublin, Ireland
Apr. 07 – Rock City – Nottingham, UK
Apr. 08 – Academy – Birmingham, UK
Apr. 09 – Forum – London, UK

Weitere Artikel zu Amon Amarth:
+ Amon Amarth: Hinter den Kulissen vom ‘Guardians Of Asgaard’ Video-Dreh
+ Tierschutz-Kalender: Schulterschluss von Amon Amarth, ‘Guardians Of Asgaard’ Video-Dreh
+ Tierschutz-Kalender: Schulterschluss von Amon Amarth, Opeth, ‘Guardians Of Asgaard’ Video-Dreh
+ Tierschutz-Kalender: Schulterschluss von Amon Amarth, Opeth, Hammerfall u.v.m.
+ Amon Amarth + Obituary + Legion Of The Damned + live in Wien

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden - Legacy Of The Beast: Kooperation mit Powerwolf

Metal und Videospiele teilen viele Gemeinsamkeiten. Da kommt es gerade recht, dass Iron Maiden und Powerwolf in puncto Games miteinander kooperieren. Für die mobile Unterhaltung ‘Iron Maiden - Legacy Of The Beast’ haben sich die beiden Parteien mit dem In-Game-Event ‘Macht der Wölfe’ etwas ganz besonderes einfallen lassen. Bis zum 12. Mai könnt ihr das Powerwolf-Masskottchen Vârcolac als spielbaren Charakter freischalten. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist euch an sieben Tagen in Folge in das Spiel einzuloggen. Eiserne Wölfe Im Hause Powerwolf herrscht aufgrund der aufsehenerregenden Kooperation ziemliche Euphorie. „Es verschlug uns dem Atem und ließ uns fassungslos zurück,…
Weiterlesen
Zur Startseite