Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

April-Heft 2012: Iron Maiden – Mit Eddie auf Weltreise

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Die April 2012-Ausgabe hat so richtig was zu bieten – wir bringen euch:

Iron Maiden in der ausführlichen Titelgeschichte:

Mit der neuen Live-DVD EN VIVO! präsentieren Iron Maiden nicht nur eine atemberaubende Show in Santiago de Chile, sondern auf der begleitenden ‘Behind The Beast’-Dokumentation auch einen Blick hinter die Kulissen der vielleicht besten Live-Band des Planeten Metal. 98 Konzerte in 36 Ländern und in rund 66 Tagen mit der Ed Force One um die Welt – hier könnt ihr die ‘Final Frontier Tour‘ als grenzenloses Metal-Erlebnis aus erster Reihe mitverfolgen.

Powerwolf:

Während deutschen Konzertgängern die „Wolfsnächte“ noch ins Haus stehen, kamen russische Fans bereits in den Live-Genuss des starken Rudels. METAL HAMMER-Autorin Diana Glöckner war für euch mit dabei und heulte bei Wodka und winterlichen Temperaturen mit den Wölfen.

Jahrespoll 2011:

Die Würfel und Urteile sind gefallen, die METAL HAMMER-Leserschaft hat gewählt. Welche Band, welches Album und welcher Song die Metal-Bestenliste des Jahres 2011 anführt, welche METAL HAMMER-Geschichte auch am besten gefallen hat oder wer und was einfach nur peinlich war, könnt ihr hier in euren ultimativen Top- und Flop-Listen ablesen.

DAS ARCHIV – Rewind:

Es ist soweit, wir öffnen unseren Stahlschrank für euch: Unter dem Namen DAS ARCHIV – Rewind findet ihr künftig sämtliche Ausgaben des METAL HAMMER in digitalisierter Form online. Zusammen mit der Heft-Expertise der Kollegen vom MUSIKEXPRESS und dem ROLLING STONE erwarten euch somit ganze 40 Jahre Metal- und Rockgeschichtsschreibung zum digitalen Durchstöbern.

Meshuggah:

Lange, bevor die Stilbezeichnung Djent in aller Metal-Munde war, leisteten die schwedischen Extrem-Progger bereits die Pionierarbeit für harte wie technisch versierte Frickeleien. Mit ihrem neuen Album KOLOSS setzen die Szene-Veteranen allerdings nicht so sehr auf Fingerfertigkeit-Finesse, sondern verstärkt auf organische Härte.

Dazu gibt es eine komplette CD von Powerwolf, die es so nicht im Handel gibt. Die Details:


teilen
twittern
mailen
teilen
Kinofilm über Iron Maiden-Fans bekommt deutschen Vertrieb

Der kolumbianische Film ‘The Night Of The Beast’ hat mit M-Appeal einen deutschen Vertrieb gefunden. In dem Streifen versuchen zwei Iron Maiden-Fans, nachdem ihre Konzerttickets gestohlen wurden, trotzdem noch auf das erste Konzert der Eisernen Jungfrauen in Kolumbien zu gelangen. Selbiges ging 2008 in Bogota über die Bühne. Entgegen aller Vorurteile Regie geführt hat Mauricio Leiva-Cock, der die Netflix-Serie ‘Green Frontier’ miterfunden hat. Produziert wurde ‘The Night Of The Beast’ von Fidelio Films. Derzeit befindet sich der Film noch in der Nachbearbeitung. Ein konkretes Datum für den Kinostart steht aktuell noch nicht fest. Neben Heavy Metal und Iron Maiden geht…
Weiterlesen
Zur Startseite