Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Australische Synchronschwimmerinnen benutzen Nightwish für Olympia 2016

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Man darf gespannt sein, was sich die australischen Synchronschwimmerinnen zu dem Nightwish-Song einfallen lassen. Mit ‘Last Ride Of The Day’ werden sie 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro antreten.

Da Nightwish selbst, laut Aussagen von Kreativ-Chef Tuomas Holopainen, langsam mal eine Pause brauchen, passt es sich doch ganz gut, wenn andere Sportler/Künstler ihre Songs weitertragen. Wir werden also sicherlich einschalten, wenn die Synchronschwimmerinnen zum „Unterwasser-Headbangen“ ansetzen.

Vor vier Jahren trat übrigens die spanische Nationalmannschaft mit ihrer Choreographie zu diesem Led Zeppelin-Song an:

teilen
twittern
mailen
teilen
Die METAL HAMMER Märzausgabe 2020: Böhse Onkelz, Ozzy Osbourne, Demons & Wizards u.v.a.

Böhse Onkelz Matthias Weckmann interviewte Kevin Russell, Stephan Weidner, Gonzo Röhr und Pe Schorowsky über ihr neues Studioalbum BÖHSE ONKELZ, das mit viel Angriffslust sowie ungeahntem lyrischem Tiefgang daherkommt und nicht zuletzt auch die Anfänge der Stadion-Rocker reflektiert. Ein Gespräch über persönliche Niederlagen, Lernen fürs Leben, den Umgang mit dem Hass da draußen und einer überraschenden Entscheidung der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien. Ozzy Osbourne Lest hier eine Analyse der wichtigsten Ozzy-Alben sowie Frank Thießies’ aktuelles Interview mit dem Madman. Demons & Wizards Sebastian Kessler sprach mit Hansi Kürsch und Jon Schaffer über ihr wiederaufgelegtes Herzensprojekt. Schlagabtausch Zu einem intensiven wie…
Weiterlesen
Zur Startseite