Axl Rose findet sein Auto nicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am 20.07.2007, dem Vorabend zum 30. Jubiläumstermin von APPETITE FOR DESTRUCTION, spielten Guns N‘ Roses einen speziellen Gig für ausschließlich SiriusXM-Abonnenten im Apollo Theater, New York City. Nach dem Konzert warteten am Ausgang natürlich jede Menge Fans und Groupies und wollten sich oder diverse Gegenstände von Axl Rose signiert haben.

Ein sichtlich leicht verwirrter Rose unterschrieb zunächst bereitwillig diverse Platten und Fotos und wollte dann in einen bereitgestellten Wagen einsteigen, der von jungen Damen umringt war…. Doch seht selbst:

Wir empfehlen Axl beim nächsten Mal etwas mehr „Patience“:

Die METAL HAMMER August-Ausgabe 2017: Accept vs. Blind Guardian, Hammerfall, Alice Cooper, With Full Force, Matapaloz u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Guns N’ Roses: Konzert in München soll stattfinden

Guns N’ Roses haben Anfang der Woche ihre schottischen Fans geschockt, indem sie ihre Show in Glasgow abgesagt haben. Als Grund führten die Sleaze-Rocker "Krankheit und medizinischen Rat" an. Allerdings schwiegen sich die Musiker darüber aus, welcher von ihnen nicht ganz auf dem Damm ist. Der erste Verdacht ging in Richtung von Axl Rose, denn selbiger hatte beim Konzert am 2. Juli im Tottenham Hotspur Stadium in London Stimmprobleme. Deshalb fiel das Stelldichein sogar etwas verkürzt aus. Vorsichtig optimistisch Angesichts dessen sorgten sich natürlich einige bayerische Fans um das am heutigen Freitag, den 8. Juli anstehende Konzert in München. Doch…
Weiterlesen
Zur Startseite