Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Blutiger Freitag: Mann nach Agnostic Front-Show totgeschlagen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Agnostic Front und Mother Of Mercy spielten am 15. Oktober 2010 eine Show im DC9 in Washington DC. Die Show war gerade vorbei, als Berichten zufolge ein 27-jähriger Mann den Club betreten wollte, von den Ordnern aber abgewiesen wurde. Der Laden schloss gerade, das Konzert war schließlich vorbei.

Anscheinend brachte das den Mann so in Rage, dass er einen Stein durch ein Fenster des Clubs warf und floh. Fünf Angestellte sollen ihn verfolgt, gestellt und fast bewusstlos geschlagen haben. Im nahe gelegenen Howard University Hospital erlag er seinen Verletzungen.

Die fünf Täter sind verhaftet worden und müssen sich nun wegen Totschlags verantworten.

Laut Aussagen eines DC9-Angestellten und Augenzeugen allerdings sei gar keine Gewalt angewendet worden, der Mann sei nur gestellt und zu Boden gebracht worden. Er sei weder getreten, noch geschlagen worden.

Am gleichen Tag spielten auch W.A.S.P. in Örebro, Schweden. Während der Show stieß ein angeblich betrunkener 40-jähriger Fan mit einem Security-Angestellten zusammen und biss ihm ein Ohr ab. Der Täter wurde verhaftet und wird sich wegen schwerer Körperverletzung verantworten müssen.

Der Mann soll auch vorher den Ordner schon verbal angegriffen und bedroht haben.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Berliner Nuke-Club muss schließen

Seit 2014 bildet der Nuke-Club (ehemals K17) einen der wichtigsten Knotenpunkte der Berliner Rock-, Metal- und Gothic-Szene. Im Herzen von Friedrichshain treffen sich seither allerlei Liebhaber riffender, röhrender Musik zum Feiern, Anstoßen und Beisammensein. Ein paar Quadratmeter, die drei Floors im Innenbereich sowie einen gemütlichen Außenbereich mit Sitz-, Steh- und Tanzfläche umfassen, bieten Raum für musikalische Darbietungen jeglicher Art. Speziell die Kombination aus ordentlicher Anlage, humorvollem Team und einladender Location garantiert eine stets euphorisch-willkommene Stimmung. Das macht das Nuke nicht bloß zu einem Ort, den mal besucht, um einen netten Abend zu verbringen, sondern viel eher zu einem emotionalen Safe…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €