Toggle menu

Metal Hammer

Search

Böhse Onkelz Headliner beim Werner Rennen 2019

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Zugegeben, eine kleine Sensation ist es durchaus, und wie man der Ankündigung der Veranstaltung des Werner Rennen entnehmen kann, werden die Böhsen Onkelz „beim Werner Rennen 2019 als Headliner auf der Bühne stehen – mit ihrer einzigen Show im Norden.“ Somit ist klar: Wacken 2019 findet ohne sie statt.

Die Böhsen Onkelz selbst freuen sich enorm auf dieses Event, wie sie auf ihrer Facebook verlauten ließen: Gute Neuigkeiten für alle, die uns im nächsten Jahr in Deutschland sehen möchten. Wir hatten es bereits versprochen, heute lösen wir es ein und kündigen unsere erste Show in Deutschland für nächstes Jahr an.

Pures Dynamit mit Onkelz-Kult

Vom 29.08. bis 01.09.2019 wird der Flugplatz Hartenholm in Norddeutschland zur Heimat für tausende Motorenfans und überall wird es nach Benzin, Nitromethan und verbranntem Gummi riechen, während auf der Bühne beinharte Onkelz Mucke die letzten Tage des Sommers vergolden wird. Onkelz-Kult, Kultfigur Werner und tausende Pferdestärken, V8 Power, Kompressoren, Feuer und schwere Boliden = Pures Dynamit. Wir freuen uns darauf.“

Tickets für das Werner Rennen könnt ihr hier erwerben.

Camping auf dem großen Campingplatz für alle ist im Ticket inbegriffen, ebenso wie der Zugang zu den Tribünen und ins Fahrerlager. Auch das Mitbringen von Anhängern und Wohnwagen kostet 2019 nichts extra.

Optional können Parzellen mit Stromanschluss in zwei unterschiedlichen Größen als Zusatz gebucht werden. Fahrzeuge ab zulässigem Gesamtgewicht über 7,5 Tonnen erfordern die Buchung einer Parzelle.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ghost: Die Festival-Headliner der Zukunft?

In Europa und den USA gibt es eine Fülle von Metal- und Musik-Festivals, die jedes Jahr um den gleichen Pool von Bands kämpfen. Bezüglich der Headliner-Rollen werden die wirklich großen Bands nach und nach knapp. Schließlich sind gleichwertige Nachfolger von den gezwungenermaßen nicht mehr existenten Motörhead und Black Sabbath nicht einmal am Horizont zu erkennen. Auch die sich aktuell auf Abschiedsreise befindlichen Kiss und Slayer scheinen nicht zu ersetzen. Auch nicht von Ghost. Deren Sänger und Mainman Tobias Forge sieht das anders: Seine Band könne Festivals headlinen, wenn Bands wie Metallica oder Iron Maiden ihre Instrumente an den Nagel gehängt…
Weiterlesen
Zur Startseite