Britischer Festival-Veranstalter verbietet Selfie Sticks

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Laut der britischen Zeitung Grimsby Telegraph sind auf dem diesjährigen Festival „BBC Radio 1’s Big Weekend“ die für andere Konzertbesucher störenden Selfie Sticks verboten. Wer am Einlass mit so einer Kamerahalterung erwischt wird, darf entweder nicht rein oder sein geliebtes Spielzeug wird konfisziert.

Smartphones und kleine Kameras dürfen bei dem Festival am 27. bis 28. Mai 2017 dagegen mitgeführt werden. Die Veranstalter des „BBC Radio 1’s Big Weekend“ folgen damit der Entscheidung von Kollegen aus dem Jahr 2015.

Britische Veranstalter Vs. Selfie Sticks

Mehrere britische Veranstalter verboten laut Billboard.com, die sogenannte Selfie Sticks bei ihren Konzerten. Bei den Sticks handelt es sich um eine Smartphone-Halterung mit ausfahrbarem Arm, die einen weiteren Aufnahmewinkel für Selfies ermöglicht.

Ein Sprecher von Englands größtem Veranstaltungsort, der O2-Arena in Greenwich kommentierte das Verbot folgendermaßen: „Die O2 verbietet Selfie Sticks in der Arena aufgrund von Sicherheitserwägungen und weil sie die Sicht anderer Besucher einschränken.“

METAL HAMMER hofft, dass auch hierzulande Veranstalter dieser Praxis folgen werden. Diese Dinger braucht wirklich kein Mensch – auch, und gerade nicht auf Metal-Konzerten oder -Festivals!

teilen
twittern
mailen
teilen
Prophecy Fest 2024: Alle Infos zum Festival

Prophecy Fest Datum 05.09. bis 07.09.2024 Veranstaltungsort Das Prophecy Fest 2024 wird in der Balver Höhle stattfinden. Adresse: 58802 Balve Prophecy Fest Preise & Tickets Tickets ab 139,- Euro könnt ihr hier bestellen.     Bands Die neueste Bestätigung für das Prophecy Fest 2024 ist eine special Performance von Alcest zusammen mit dem gefeierten französischen Pianisten und elektroakustischen Komponisten Nicolas Horvath. Gemeinsam mit Horvath am Konzertflügel werden die französischen Metal-Innovatoren magische Umsetzungen von Alcest-Songs und klassischen Überraschungen darbieten - exklusiv in Deutschland. Alle Acts in alphabetischer Reihenfolge: Alcest & Nicolas Horvath Arð Aureole Austere Blazing Eternity Arthur Brown Dool Dymna…
Weiterlesen
Zur Startseite