Toggle menu

Metal Hammer

Search

Bruce Dickinson wird Ehrenbürger von Sarajevo

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bruce Dickinson wurde am vergangenen Sonntag den 6. April zum Ehrenbürger der Stadt Sarajevo in Bosnien-Herzegovina ernannt. Diese Ehre wurde dem Iron Maiden-Sänger zuteil, weil er im Dezember 1994 ein Solo-Konzert in der durch den Bosnienkrieg von der Außenwelt abgeschnittenen Stadt gespielt hatte. Dickinson veröffentlichte kürzlich die zugehörige Dokumentation ‘Scream For Me Sarajevo’.

Die Verleihung der Ehrenbürgerurkunde fand im Rahmen der alljährlichen Feierlichkeiten anlässlich der Befreiung Sarajevos im Zweiten Weltkrieg statt. Jedes Jahr erhalten Personen die Ehrenbürgerschaft, die zur Entwicklung der Stadt beigetragen haben. Bürgermeister Abdulah Skaka überreichte Bruce Dickinson die Urkunde im Rathaus und sagte, Dickinsons Anwesenheit in Sarajevo 1994 „war einer dieser Augenblicke, in denen wir in Sarajevo realisiert haben, dass wir überleben werden.“

Absoluter #ehrenmann

Bruce Dickinson nahm den Preis persönlich entgegen uns sagte, es es sei großartig, dass sein Besuch von vor 25 Jahren „den Menschen immer noch so viel bedeute, dass sie diese symbolische Auszeichnung geben. Wenn dies auch eine riesige Ehre ist, denke ich, gehört diese Auszeichnung genauso den Menschen von Sarajevo, die immer noch hier sind.“ 

Der für die Auszeichnung verantwortliche Stadtrat erklärte, Bruce Dickinson habe als ausländischer Bürger signifikant zur Entwicklung und Bestätigung von Sarajevio sowie zu den Beziehungen zwischen den Menschen beigetragen und habe dabei die Solidarität, Demokratie und Menschenrechte gestärkt.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die METAL HAMMER Februarausgabe 2020: IRON MAIDEN vs BRITISH STEEL, Rage, Stone Sour u.v.a.

IRON MAIDEN vs. BRITISH STEEL 1980 war ein ganz besonderes Jahr für die englische Metal-Szene: An just dem Tag, an dem die Veteranen Judas Priest ihr lang ersehntes, legendäres Album BRITISH STEEL veröffentlichten, brachten ein paar dahergelaufene Newcomer namens Iron Maiden ihr Band-betiteltes Debüt heraus. Wie beide Werke zusammenhängen und warum die schwermetallische Zeitrechnung auf der Insel seitdem anderen Ansprüchen folgt, ergründet Autor Frank Thießies in unserer Titelgeschichte. Im Anschluss findet ihr ein aktuelles Interview mit Steve Harris zum neuen British Lion-Opus. Rage Im Gespräch mit Peavy Wagner prüft Matthias Mineur die Klasse des Soundcheck-Gewinnerwerks WINGS OF RAGE. Stone Sour…
Weiterlesen
Zur Startseite