Toggle menu

Metal Hammer

Search

Cannibal Corpse-Alben in Russland verboten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Oktober 2014 fand die Russland-Tour von Cannibal Corpse ein unrühmliches Ende. Vier von acht Auftritten fanden wegen des Einschreitens der Obrigkeit und Protesten religiöser Gruppen nicht statt. Bei einem Auftritt am 12. Oktober in St. Petersburg wurden 18 Fans verhaftet.

Seit dem 28. November 2014 ist laut RAPSI nun auch ein Verbot der Verbreitung von Cannibal Corpse-Alben rechtskräftig. Demnach dürfen einige Alben nicht mehr, andere nur mit einer schwarzen Schutzhülle verkauft werden.

„Die Texte beinhalten Szenen des Missbrauchs, der physischen und psychischen Gewalt gegen Menschen und Tiere, Morde, Selbstmord; unterstützt von entsprechendem Bildmaterial“, wir eine Pressesprecherin des Gerichts in Ufa, der Hauptstadt der Republik Baschkortostan, zitiert.

Veranlasst wurde das Verfahren von Staatsanwälten aus Baschkortostan, das im südöstlichen Teil des europäischen Russlands liegt. Die Entscheidung des Gerichts kommt einem Band-Verbot nahe, wird die Band nun nicht nur an Auftritten, sondern auch an der Verbreitung ihrer Musik gehindert.

Laut dem verantwortlichen Staatsanwalt des Bezirksgerichts von Ufa, könnten die öffentlich zugänglichen Texte die mentale Gesundheit Minderjähriger schädigen. Ob das Urteil im Zusammenhang mit dem seit Juli 2013 gültigen Anti-Blasphemie-Gesetz steht, ist nicht bekannt.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 16.08. mit Hammerfall, Killswitch Engage u.a.

Hammerfall Die Band ist nicht aus der Spur geraten wie seinerzeit mit INFECTED (2011). Dennoch gibt es diverse Dinge zu bemängeln. Alles über DOMINION lest ihr hier. https://www.youtube.com/watch?v=Z6gqPrgvgUI Killswitch Engage Seit heute steht ATONEMENT in den Läden, und ihr könnt euch selbst ein Bild davon machen (unser Review folgt noch). Was die METAL HAMMER-Redaktion zum aktuellen Album von Killswitch Engage und Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Septemberausgabe (VÖ: 21.08.2019) zu sagen haben, lest ihr hier: ATONEMENT verkörpert enormen Biss, kommt direkt auf den Punkt und dokumentiert, welche unwiderstehliche Wucht moderner Metal auch 2019 noch entfachen kann. Ganz zu schweigen von der vielleicht…
Weiterlesen
Zur Startseite