Toggle menu

Metal Hammer

Search

Cannibal Corpse geben neuen Album-Titel und Song-Titel bekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Anfang Februar 2009 soll der Nachfolger zum letzten Cannibal Corpse Album KILL (2006) auf den Markt kommen. Der Titel: EVISCERATION PLAGUE.

Enthalten wird das von Erik Rutan (Hate Eternal) produzierte Album folgende Songs:

01. Priests of Sodom
02. Scalding Hail
03. To Decompose
04. A Cauldron of Hate
05. Beheading and Burning
06. Evidence in the Furnace
07. Carnivorous Swarm
08. Evisceration Plague
09. Shatter Their Bones
10. Carrion Sculpted Entity
11. Unnatural
12. Skewered From Ear to Eye

Bassist Alex Webster stellt in Aussicht, dass es Cannibal Corpse mal wieder gelungen sei, ihr letztes Album in Sachen Härte zu übertreffen. „Die Fans werden mit dem Album sicher genauso glücklich sein, wie wir es sind!“

Bilder aus dem Studio findet ihr oben in der Bildergalerie.

Weitere Cannibal Corpse Artikel:
+ Die 20 krankesten Metal-Cover – Cannibal Corpse, Cattle Decapitation, Motörhead, Iron Maiden u.v.m.
+ 20 Jahre Ausweidung, Zerfleischung und Enthauptung
+ Rundumschlag der hochwertigen Cannibal Corpse Qual

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
BRITISH STEEL vs. IRON MAIDEN

Die komplette Story über die Heavy  Metal-Kultalben BRITISH STEEL und IRON MAIDEN findet ihr im METAL HAMMER 02/2020. Erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Zusammen mit Judas Priest-Sänger Rob Halford und dem ehemaligen Iron Maiden-Frontmann Paul Di’Anno schaut METAL HAMMER auf eine bewegende wie gemeinsame Zeit zurück. Judas Priest – einfach effektiv Teils inspiriert von dem im Januar 1980 initiierten Streik der britischen Stahlarbeiter und der Tatsache, dass Gitarrist Tipton selbst einst fünf Jahre lang für die British Steel Company gearbeitet hatte, sind der Name BRITISH STEEL und die…
Weiterlesen
Zur Startseite