Toggle menu

Metal Hammer

Search

Carach Angrens “Ardek” auf Lindemanns SKILLS IN PILLS

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Normalerweise setzt der Niederländer Clemens “Ardek” Wijers seine Talente bei den Symphonic Black Metalern Carach Angren in Szene, wie zuletzt auf THIS IS NO FAIRYTALE. Laut der aktuellen Ausgabe des Aardschok, hat der Keyboarder aber auch orchestrale Arrangements zum kommenden Lindemann-Debütalbum SKILLS IN PILLS beigetragen. 

„Ich bin sehr stolz, bekanntgeben zu können, dass ich orchestrale Arrangements für das Projekt Lindemann von Till Lindemann und Peter Tägtgren kreiert habe”, so Wijers. Hyprocrisy-/Pain-Frontmann Tägtgren bestätigt  die Angaben des Carach Angren-Keyboarders.

„Clemens hat meine Orchester-Parts wie ein Gott gepimpt”, meint Tägtgren, der die Kollaboration mit Rammstein-Frontmann Lindemann auch produziert hat. Bisher haben Lindemann Tracklist, eine Illustration, Artwork und einen Teaser zu SKILLS IN PILLS vorgestellt. Das Album soll im Mai 2015 erscheinen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Neues Studioalbum kommt im Frühjahr 2019

Jetzt scheint es raus: In einem aktuellen Interview mit Musik Radar gab Rammstein-Gitarrist Paul Landers zu Protokoll, wie weit die Band mit den Arbeiten am Nachfolger zu LIEBE IST FÜR ALLE DA fortgeschritten ist: "Momentan sieht es so aus, dass wir die Platte im Frühjahr veröffentlichen können. Die Vorproduktionsphase gestaltete sich gemeinschaftlich: Wir waren alle zusammen in einem Raum und haben gespielt. Gemeinschaftsarbeit Als wir gemerkt haben, dass sich das sehr gut anhört, beschlossen wir, das Album auf diese Weise aufzunehmen: Als Gemeinschaftsaufnahme der Band, anstatt das jeder einzeln in einem Raum seine Parts einspielt. Mal sehen, wie sich das…
Weiterlesen
Zur Startseite