Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Children Of Bodom: Besondere Setlist zum 20. Geburtstag von SOMETHING WILD geplant

von
teilen
twittern
mailen
teilen

SOMETHING WILD, das gefeierte Debüt-Album der finnischen Melodic-Deather Children Of Bodom wird 2017 20 Jahre alt. Ein Grund, um sich für 2017 eine besondere Tour-Setlist zurechtzulegen. Das findet auch Fingerflitzer Alexi Laiho, der gegenüber OC Weekly zu Protokoll gibt: “Ich weiß noch nicht, ob wir wirklich das ganze Album spielen, oder vielleicht nur ein paar Songs von der Platte, die wir so gut wie nie live spielen. Vielleicht spielen wir einen Mix aus den ersten beiden Alben. Es wird merkwürdig, es wird ein Trip, aber die Fans werden es lieben. Ich glaube, anstatt das ganze Album zu spielen, werden wir einfach die merkwürdigsten Song spielen!” 

Zuvor hatte Laiho in einem Interview mit Metal Blast über die Zeit von SOMETHING WILD gesprochen. Dabei sagte der Frontmann: „Als das erste Album herauskam, waren wir nur Kinder, 17 und 18 Jahre alt. Mit jedem Song und Solo hatte ich das Gefühl, alles zeigen zu müssen was ich konnte. Es ging viel mehr darum, anzugeben. Es fühlte sich so an, dass ich alles geben musste, um zu beweisen, dass ich ein geiler Gitarrist bin! Diese frühen Songs hatten trotzdem eine Menge Gefühl, eine Menge Seele. In dem Alter und in der Phase der Band ging es uns nicht so sehr um Songstrukturen. Es waren nur coole Riffs, eines nach dem anderen. Aber die meisten Songs waren, was die Struktur angeht, völlig kaputt.”  

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Metallica “covern” Pokémon-Song

Fast könnte man es glauben: In dem Video ist ein Cover des Titelsongs des Hype-Games Pokémon GO über die Live-Performance von Metallica gelegt. Auch wenn der Gesang nahezu Lippensynchron auf James Hetfield passt, wird spätestens beim Klang der Stimme klar, dass es sich um einen Internet-Scherz handelt. Witzig ist das Ergebnis trotz allem - viel Spaß! https://youtu.be/2v74oV4qXRI
Weiterlesen
Zur Startseite