Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Children Of Bodom-Interview: HALO OF BLOOD ist das neue HATEBREEDER

von
teilen
twittern
mailen
teilen

>>> Das vollständige Interview mit Children Of Bodom lest ihr in unsere Juli-Ausgabe

[…]

Einige Leute vergleichen HALO OF BLOOD mit euren Anfangstagen. Kannst du damit leben?

Für mich ist das Album einfach melodischer als die vergangenen, und es hat die eingängigeren Refrains. Und ja, ich habe diese Vergleiche mit HATEBREEDER und SOMETHING WILD ebenfalls mitbekommen, aufgrund des ähnlichen Vibes. Als ich es mir nach diesen Kommentaren angehört habe, konnte ich diesen Menschen zustimmen. (lacht)

Was fühlst du, wenn du dir die neuen Songs zu Hause anhörst?

Glück. Ich bin einfach glücklich, wenn ich mir das Album reinziehe. Ich habe den Punkt noch nicht erreicht, an dem ich wieder alles anders machen würde. (lacht)

Auch wenn es keinen musikalischen Plan gab, habt ihr euch doch bewusst für Peter Tägtgren als Produzenten entschieden – und gegen Matt Hyde, der noch für RELENTLESS RECKLESS FOREVER verantwortlich war.

Wir hatten alle Bock, mit den alten Kollegen aufzunehmen, nicht nur mit Peter. Nichts gegen Matt Hyde, er hat das toll gemacht. Aber wir wollten mit Männern aus dem Norden aufnehmen  – um nordischen Metal zu produzieren.

[…]

Weiterlesen könnt ihr in unserer Juli-Ausgabe.
Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland für 5,90 Euro (inkl. Porto) per Post bestellt werden. Einfach eine Mail mit dem Betreff „Einzelheft Metal Hammer 07/13“ und eurer Adresse an einzelheft@metal-hammer.de schicken.
Generell können natürlich alle Hefte auch einzeln nachbestellt werden – alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: In guten wie in madigen Zeiten

Das komplette Gespräch mit Corey Taylor von Slipknot findet ihr in der aktuellen METAL HAMMER-August-Ausgabe. Wirklich zum Leben erwachen die Stücke von WE ARE NOT YOUR KIND erst durch die beklemmende Reise, die sie dank der Texte aus Taylors Feder unternehmen. Jener nahm die fertigen Kompositionen seiner Kollegen als Inspiration, seine damalige persönliche Krise darin auszudrücken und seine Emotionen in die musikalischen Hüllen zu betten. "Ich bin zu jener Zeit durch eine sehr dunkle Phase gegangen, habe echte körperliche Schmerzen gespürt, physisch manifestierte Depression", schildert der Sänger in aller Offenheit. "Mir wurde klar, dass ich nicht am richtigen Ort war,…
Weiterlesen
Zur Startseite