Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Children Of Bodom veröffentlichen Albumtitel, Tracklist und Cover

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie Nuclear Blast bekannt gab, wird das neunte Studiowerk der Finnen auf den Titel I WORSHIP CHAOS hören und am 2. Oktober 2015 veröffentlicht werden. Die Aufnahmen fanden wie gehabt in den Danger Johnny Studios in Helsinki statt; als Produzent fungierte neben der Band selbst einmal mehr Mikko Karmila. Mix und Master gingen in den Finnvox Studios in Helsinki vonstatten.

Laut Children Of Bodom-Frontmann Alexi Laiho ist I WORSHIP CHAOS ein „äußert düster(es) und schmerzhaft(es)“ Album „in perfekter COB-Manier“ geworden. Der Gitarrenmeister soll sich während der harten Arbeit an den zehn neuen Songs sogar die Finger blutig gespielt haben. Ob sich dies im Endergebnis niederschlägt, zeigt sich im Oktober.

Neben dem Albumtitel veröffentlichten Children Of Bodom auch das von Tuamoas Korpi gestaltete Album-Artwork sowie die Tracklist von I WORSHIP CHAOS. Diese liest sich wie folgt (die Deluxe-Version beinhaltet zusätzliche Bonustracks):

01. iHurt


02. My Bodom (I Am The Only One)

03. Morrigan


04. Horns


05. Prayer For The Afflicted


06. I Worship Chaos


07. Hold Your Tongue

08. Suicide Bomber


09. All for Nothing


10. Widdershins

Erst vor kurzem hatte die Band wie berichtet bekannt gegeben, künftig ohne Gitarrist Roope Latvala auftreten zu wollen, der bereits bei den Albumaufnahmen nicht mehr Teil der Band gewesen sei. Als Ersatz wurde – zumindest für die kommenden Festivalauftritte – Antti Wirman, der jüngere Bruder von Keyboarder Janne Wirman, vorgestellt. Children Of Bodom spielen in diesem Sommer unter anderem beim Graspop Metal Meeting (21.6.) und Rock am Härtsfeldsee (26.6.).

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot wollen schon Ende Juli mit neuem Album fertig sein

Slipknot werkeln gerade fieberhaft am Nachfolger zu ihrem Erfolgsalbum WE ARE NOT YOUR KIND von 2019. Und die Arbeiten gehen offenbar so gut voran, dass die Band bereits nächsten Monat damit fertig sein könnte. Dies stellte zumindest Perkussionist Clown im Interview mit dem Radiosender 93X in Aussicht (Video siehe unten). So werde die Platte "hoffentlich" noch 2021 erscheinen. "Wir haben immer noch viel Zeit, um es fertigzustellen. Wir hoffen, dass wir Ende Juli damit fertig sind." Unerforschtes Terrain Des Weiteren sagte der Slipknot-Querkopf: "Ich glaube, das dieses Album Gottmusik ist, Mann. Für mich ist es das Zentrum des Biests. Dies…
Weiterlesen
Zur Startseite