Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Cover-Illustrator: Jean-Pascal Fournier wegen Mordverdachts verhaftet

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Französische Zeitungen wie Le Parisien, France Bleu und Le Dauphiné Libéré vermeldeten, dass der Illustrator Jean-Pascal „JP“ Fournier am Donnerstag verhaftet wurde, aufgrund einer grausamen Gewaltat. Fournier wird vorgeworfen, er habe seinen Vater Jean-Paul getötet.

Die Polizei hatte, nachdem sie von Verwandten alarmiert worden war, am Mittwoch die Leiche des 80-jährigen Mannes in dessen Haus in Gières in Frankreich entdeckt. Das Opfer wurde ausgeweidet und mit einem Pfeil im Schädel vorgefunden.

Anschließend begann die Suche nach dem mutmaßlichen Mörder, der sich nicht in seinem Haus befand und dessen Fahrzeug an einer Klippe gesichtet wurde. Einen Tag nach dem Fund der Leiche wurde Jean-Pascal dann verhaftet. Man ging davon aus, er habe versucht Selbstmord zu begehen, da er von einer Brücke in die Isère sprang. 

Er wurde von Feuerwehrleuten am Ufer geborgen und die Polizei brachte den 47-jährigen Verdächtigen, der nicht verletzt war, sofort zur Polizeistation in Grenoble, wo er in Polizeigewahrsam genommen wurde.

Der Künstler Jean-Pascal entwarf über 200 CD-Artworks, unter anderem die von Avantasia (THE METAL OPERA), Dragonforce (VALLEY OF THE DAMNED) und Immortal (AT THE HEART OF WINTER).

teilen
twittern
mailen
teilen
Premonitions Of War-Gitarrist mit 1,9 Mio $ festgenommen

In den Vereinigten Staaten von Amerika ist mal wieder ein Metal-Musiker mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Wie Nebraska.TV berichtet, wurde Michael Gaytan, seines Zeichens Gitarrist bei Premonitions Of War, wegen des Besitzes von 1,9 Millionen US-Dollar in Bargeld verhaftet. Eine Pointe bei der Sache: Gaytan wurde in seinem Auto angehalten, weil er beim Spurwechsel nicht geblinkt hatte. Polizeilicher Glücksgriff So hielt der Seward County Sheriff Mike Vance den auf der Interstate 80 in Nebraska fahrenden Gaytan an. Während der Verkehrskontrolle erschien der Premonitions Of War-Musiker den Beamten dann offenbar verdächtig. So bat Sherrif Vance um Zustimmung das Fahrzeug durchsuchen…
Weiterlesen
Zur Startseite