Wie Metalheads für die Ukraine spenden können

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wenn es darum geht, ein Symbol für den Zusammenhalt in der Metal Community zu finden, dann sind es die Teufelshörner. Es braucht dafür keine Sprache, um zu verstehen, was damit gemeint ist. Die Metalheads sind nicht nur auf der ganzen Welt verteilt, sondern auch die Herzen schlagen gemeinsam im Takt der Musik. Wir alle sind wegen Putins Invasion in der Ukraine bestürzt und wollen nicht tatenlos dabei zuschauen, wie Millionen von Menschen hilflos aus ihrer Heimat flüchten müssen.

Viele Musiker und Bands haben sich deshalb dazu entschlossen den Menschen aus der Ukraine durch Spenden zu helfen. Um euch auf den aktuellen Stand der Spendenaktionen zu halten, haben wir eine aktuelle Übersicht erstellt. Seien es Band-Angebote, Bandcamp-Angebote oder Benefiz-Festivals und Konzerte. Die Liste wird regelmäßig von uns aktualisiert.

Bands

Electric Callboy Drummer David Friedrich hilft gemeinsam mit Gustav Schäfer von Tokio Hotel an der polnisch-ukrainischen Grenze Flüchtlingen. Wer diese Initiative unterstützen möchten, findet weitere Informationen auf der Gofundme.Page.

Auch Feuerschwanz möchten einen kleinen Beitrag leisten: sie versteigern das große Bühnen-Backdrop von DAS ELFTE GEBOT über eBay. Aufgrund der Pandemie wurde es kaum benutzt und sieht dementsprechend fesch aus. Ein Unikat kann damit eventuell in euer Haus geliefert werden. Das ersteigerte Geld geht ohne Abzug an Ärzte ohne Grenzen. Weitere Informationen findet ihr unter dem Facebook-Post. Zur Versteigerung geht es hier.

Die deutschen Punk-Rock Helden Die Toten Hosen gehen in den Verkauf mit dem „You’ll Never Walk Alone“-Soli-Shirt. Bereits 120.000€ haben sie an das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen überwiesen! Es werden nur die reinen Herstellungskosten, also der Einkaufspreis der Shirts und die Druckkosten, abgezogen, alle anderen Einnahmen werden gespendet. Auch der Merchandising-Vertrieb arbeitet umsonst. Der Verkauf hält weiterhin an, die Shirts könnt ihr im Shop finden. Weitere Informationen findet ihr im Facebook-Post.

Long Distance Calling, die Instrumental Rock-Band aus Münster, startete Auktionen auf eBay, bei denen sie Vinyltestpressungen zur Verfügung stellen. Die Angebote findet ihr hier auf ihrer Facebook-Seite. Die Erlöse gehen an die UNICEF Organisation.

Die ukrainischen Jinjer verkaufen exklusive Shirts, deren Erlös zu 100% an wohltätige Organisationen in der Ukraine geht. Mittlerweile sind bereits 130.000€ an Spenden zusammengekommen. Der Verkauf hält weiterhin an. Hier könnt ihr die Shirts bestellen.

Die polnischen Black-/Death-Metaller Behemoth verkaufen seltene und limitierte Merch-Artikel, deren Erlös der ukrainischen Bevölkerung zugutekommt. Hier findet ihr eine Übersicht.

Der Gitarrist der polnischen Death-Metaller Decapitated, Vogg, hat ein PayPal-Konto für Spenden eingerichtet, um ihm bei der Versorgung an der ukrainisch-polnischen Grenze zu helfen. Unter krkteam2022@gmail.com könnt ihr Spenden zukommen lassen. Weitere Updates und Informationen findet ihr auf seinen Social Media-Seiten – hier geht es zu seinem Instagram-Profil.

Die irischen Thrasher Gama Bomb haben ein T-Shirt herausgebracht, dessen Erlös dem UNICEF-Krisenfonds für die Ukraine zugutekommt. Es kann hier erworben werden.

Der ehemalige Tribulation-Gitarrist Jonathan Hulten verkauft seine neue Single ‘Dance Of The Water Spirits’, deren Erlös an das Internationale Komitee des Roten Kreuzes geht. Sie kann auf seiner Bandcamp-Seite erworben werden.

Bandcamp-Angebote

Die folgenden Alben und Kompilationen werden auf Bandcamp verkauft, wobei der Erlös an die Flüchtlingen aus der Ukraine geht.

Wombbath, The Weight of Reality EP – Benefits UNHCR

Jordan Ruddess, Sunflower EP – Benefits CARE

Slava Ukraini! Compilation, featuring Ulver, Youth, and more – Benefits the International Committee of the Red Cross

Brutality Against War compilation, featuring VHS, Kraanium, and more – Benefits the Ukrainian Red Cross.

All For One Compilation, featuring Evil Hunter, Merciless Law, and more – Benefits Reporters Without Borders.

When Reality Fades Vol. I Compilation, featuring Expulsed, Esophagus and more – Benefits “Ukraine and its people”

Underground Resistance: In Aid of Ukraine Compilation, featuring Thurios of Drudkh, Nefarous Dusk, and more – Benefits British Ukrainian Aid

Konzerte und Festivals

Das Most Wanted Peace Benefiz-Festival findet am 2. April in den Holstenhallen Neumünster statt und möchte ukrainische Kinder unterstützen. Künstler wie Doro, Chris Boltendahl von Grave Digger, Motorjesus und viele weitere Künstler werden auf der Bühne stehen und auf ihre Gage verzichten. Ihr könnt selbst entscheiden, in welcher Höhe ihr euch an der Veranstaltung beteiligen möchtet. Sei es das normale Supporter Ticket oder ein reines Spendenticket. Weitere Informationen findet ihr auf der Festival-Website.

Das Punk For Peace Spendenkonzert findet am 3. April im Henkelsaal Düsseldorf statt und hat Bands wie Massendefekt oder Alex Mofa Gang zu Gast. Alle Bands spielen umsonst, und die Kosten werden auf ein Minimum reduziert, sodass ein maximaler Spendenbetrag erzielt werden kann. Weitere Informationen findet ihr hier.

Die Mittelalter-Band Corvus Corax spielt am 10. April ein Solidaritätskonzert für die Flüchtlingshilfe. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr spielen sie vier dreißigminütige Konzerte auf dem Sophienhof in Alt Lübars 11a, Berlin. Dort auf dem Hof haben einige Frauen und Kinder aus der Ukraine Zuflucht gefunden. Einlass gibt es gegen eine Spende, die ausschließlich an die Kirchengemeinde geht. Weitere Informationen gibt es über die Facebook-Seite.

Compilations

Lifeline International hat ebenfalls eine überwältigende Anzahl von Künstlern zusammengetrommelt, die den The Beatles-Klassiker ‘Come Together (We Will Stop You)’ neuinterpretieren. Dazu gehört unter anderem der Gitarrist Richard Kruspe von Rammstein. Alle Einnahmen werden zu 100% an das Kinderhilfswerk UNICEF gespendet. Auf der Bandcamp-Seite könnt ihr mehr erfahren und euch nach Belieben beteiligen.

Die LOVE, PEACE & HARMONIES-Compilation wird mit unveröffentlichten, exklusiv zu diesem Anlass geschriebenen und bereits bekannten Songs veröffentlicht werden. Marleen Retsina (Sängerin von Bonsai Kitten) erhält von dem Independent-Plattenlabel Sunny Bastards Records Hilfe, um das Projekt umzusetzen. Bekannte aus der Musikszene wie Die Toten Hosen, Betontod, Doro, Udo Lindenberg, 100 Kilo Herz und viele mehr werden vertreten sein – die Liste erweitert sich ständig. Der Erlös geht an die Non-Profit-Organisation Mission Lifeline. Mehr Infos über die Aktion gibt es hier zu lesen.

Der Benefiz-Sampler MERCHCOWBOY MIXTAPE VOL. 2 kann sich mit seinen 23 Künstlern auf zwei LPs sehen lassen. Gemeinsam sammeln sie Geld für die Organisation Leave No One Behind Ukraine, die lokale Initiativen und unterstützen NGOs vor Ort. Hintergründe und weitere Informationen über die Aktionen findet ihr über die Website von Merchcowboy, Donots und weiteren teilnehmenden Bands.

Weitere Aktionen

Mal kurz den Beruf gewechselt – Enter Shaikaris Bassist Chris Batten wird sich an einem Fußballspiel beteiligen. Genauer gesagt wird er am 2. April für den St. Albans City Football Club spielen. Gesammelt für das Disasters Emergency Committee. Physische, als auch virtuelle Tickets gibt es hier zu finden. Weitere Informationen findet ihr auf der Band-Facebook Seite.

Ihr benötigt derzeit eventuell keinen Band-Merch und seid mehr an der Gaming-Welt interessiert? Epic Games hat ebenfalls zu einer Spendenaktion für die Ukraine aufgerufen und bereits über 50 Millionen US-Dollar gesammelt. Bis zum 3. April könnt ihr beliebige Items im Fortnite-Store kaufen und euch an der Aktion beteiligen. Die Einnahmen gehen an mehrere humanitäre Organisationen wie UNICEF oder Direct Relief. Weitere Informationen findet ihr auf der Epic Games-Website oder auf der GamePro-Website.

Dee Snider veröffentlicht den Song ‘Stand(With Ukraine)’ aus seinem aktuellen Album mit einem neuen Video, welches Konzertaufnahmen und Nachrichten-Ausschnitte beinhaltet. Damit setzt sich der Sänger für die Kampagne „World United Live“ ein, die ebenfalls Spenden für Menschen aus der Ukraine sammeln. Zudem möchten sie auf den Krieg aufmerksam machen, sodass auch möglichst viele Menschen in Russland Informationen über die derzeitige Situation erfahren. Das Video gibt es auf der World United Live-Website zu sehen.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Deftones-Gitarrist sitzt Europa-Tour aus

Deftones müssen bei ihren ab Anfang Juni anstehenden Konzerten in Europa ohne Gitarrist Stephen Carpenter auskommen. Der 51-Jährige fühlt sich eigenen Angaben zufolge aufgrund dessen, was in Europa passiert, noch nicht bereit, seine Heimatland zu verlassen. Als Vertretung nehmen Chino Moreno und Co. einen gewissen Lance Jackman (Will Haven, Horseneck) mit, der auf der derzeit laufenden US-Tour schon als zweiter Gitarrist mit dabei ist. Zu nah an Russland? In einem Video auf Twitter erklärte Carpenter seine Gefühlslage: "Hallo zusammen, hier ist Stef. So sehr ich auch mit meinen Brüdern auf Tour gehen und für all unsere unglaublichen internationalen Fans spielen…
Weiterlesen
Zur Startseite