Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Dark Tranquillity: Niklas Sundin verlässt die Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es hat sich durchaus schon abgezeichnet, dass Dark Tranquillity-Gitarrist Nikals Sundin über kurz oder lang komplett die Segel streichen würde. 2016 gab der Saitenmann bekannt, bei Konzerten nicht mehr teilhaben zu können, da er sich verstärkt seiner Familie widmen wolle. Bei den Live-Auftritten wurde er von Johan Reinholdz (Andromeda) und Christopher Amott (ex-Arch Enemy) ersetzt.

Über die Dark Tranquillity-Facebook-Seite kam nun ein Statement, das den offiziellen Austritt von Sundin bestätigt. „Wie bekannt sein dürfte, pausiere ich seit 2016 hinsichtlich Band-Aktivitäten. Da die Tourneen für ATOMA nun beendet sind und die Aufnahmen für ein neues Album anstehen, ist der richtige Zeitpunkt bekommen, dass ich offiziell meinen Abschied von der Band bekanntgebe.“

ATOMA bei Amazon

Die letzten 30 Jahre mit der Band seien eine tolle Zeit für ihn gewesen. „Wir haben Dark Tranquillity als Teenager ohne jegliches musikalisches Wissen gegründet. Und irgendwie haben uns unsere Songs über die ganze Welt geführt. Mit der Band haben wir ein Subgenre mitbegründet und diverse Grammy-Nominierungen erreicht. Viel wichtiger allerdings: Wir konnten einen positiven und lebensverändernden Einfluss auf Fans über den gesamten Globus hinweg ausüben.“


teilen
twittern
mailen
teilen
Dark Tranquillity stellen neue Gitarristen vor

Dark Tranquillity haben offiziell zwei neue Mitglieder in ihren Reihen aufgenommen. Wirklich neu sind Chris Amott und Johan Reinholdz nicht im Band-Kosmos, standen die beiden doch bereits seit 2017 mit den schwedischen Melodic-Death-Metallern auf der Bühne. Nun steigen sie zu vollwertigen Mitgliedern auf und sollen direkt bei den anstehenden Album-Aufnahmen mitmischen. Frontmann Michael Stanne schrieb hierzu auf Facebook (siehe auch unten): "Ein neuer Zyklus beginnt. Heute ist der erste Tag der Aufnahmen für unser neues Album. In diesen unsicheren Zeiten ist alles, was wir tun können, diese Frustration, Furcht und Beklemmung in Musik und Wörter zu kanalisieren. Isolation kann ein starker Anreiz…
Weiterlesen
Zur Startseite