Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Das Kind braucht einen Namen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nicht nur der Stil von Icarus Witch atmet den Glanz glorreicher Zeiten, auch der Band-Name passt durchaus ins klassische Konzept. Entstanden ist er auf übernatürlichem Wege. „Die Idee dazu kam mir bei einem Wicca-Ritual“, erzählt Jason. „Ich meditierte, und plötzlich tauchten Name und Logo vor meinem geistigen Auge auf. Das mag für einen Außenstehenden vielleicht seltsam klingen. Aber ich praktiziere Wicca schon fast mein ganzes Leben – ich bin ein sehr esoterischer Mensch und ziehe Kraft und Inspiration daraus.“

Die Geschichte hinter dem Titel des neuen Albums, SONGS FOR THE LOST, ist hingegen profaner. „Unsere Songs sind quasi für diejenigen bestimmt, die sich ebenfalls mit älterer Musik bzw. der traditionellen Schiene beschäftigen.“

>>> weiter zum 3. Teil des Interviews

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Special: Die schlechtesten Album-Cover der größten Metal-Bands

  Außen pfui, innen hui – oder auch: Beurteile ein Album nie nach seinem Cover. Metallica, Iron Maiden, Kiss, Guns N‘ Roses, AC/DC, Black Sabbath und und und... Alle haben sie unsterbliche Alben erschaffen, deren Songs nach wie vor zum Besten gehören, was das Genre zu bieten hat. Von deren Artworks kann man das allerdings nicht immer behaupten. Im Internet kursieren etliche Zusammenstellungen von miesen Album-Covern – ob peinlich oder skurril, ob kitschig oder einfach nur hässlich. Es gibt nahezu nichts, was es nicht gibt. Und auch in unserem Forum wird dieses Thema immer wieder hitzig diskutiert. Legendäre Peinlichkeiten Von…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €