Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dave Grohl stürzt erneut von der Bühne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

So ganz stabil steht Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl nach all den Jahren als Musiker noch immer nicht auf der Bühne. Nicht zum ersten Mal stürzte der Multiinstrumentalist nun von der Bühne.

Die erste Show der Foo Fighters in diesem Jahr fand im Hard Rock Hotel & Casino in Las Vegas statt. Dabei sprang Grohl von der Bühne, um sich ein Bier zu genehmigen. Nachdem er sein Getränk über der Amp verschüttete, weil keine Hand zum Trinken frei war, stolperte er zurück zur Stage und fiel dabei wenig galant vom Bühnenrand. Zum Glück hinterließ der Sturz aber keinerlei Verletzungen.

Seht hier den erneuten Bühnensturz von Dave Grohl:

Hart im Nehmen

Vom Spielen abgehalten hätte eine Verletzung den Musiker wahrscheinlich eh nicht. Bei einem Auftritt am 12. Juni 2015 auf einem Festival in Schweden ließ es sich Dave Grohl immerhin auch nicht nehmen, den Auftritt trotz schwerwiegender Verletzung zu vollenden. Während des Konzerts fiel der Sänger von der Bühne und brach sich das Bein. Nach einer Unterbrechung kam er – notdürftig verarztet – zurück und spielte den Auftritt zu Ende.

teilen
twittern
mailen
teilen
Foo Fighters-Konzert vor dem Super Bowl im Video

Am Samstagabend vor dem Super Bowl 2019 spielten Foo Fighters als Headliner des sogenannten "DIRECTV Super Saturday Night 2019" im Atlantic Stadion. Der Auftritt wurde live gestreamt (seht das komplette Video weiter unten) und war natürlich um Längen besser als die Halbzeit-Show von Maroon 5 beim Finale am Sonntagabend. Das Besondere an dem Gig von der Band um Dave Grohl waren allerdings die Gäste: So kamen für das Cover von Black Sabbaths ‘War Pigs’ Zac Brown und Tom Morello auf die Bühne. https://www.youtube.com/watch?v=4zKB-oU35eA Perry Farrell (Jane's Addiction) schloss sich dieser Gästeriege an, als ‘Mountain Song’ von seiner Band präsentiert wurde.…
Weiterlesen
Zur Startseite