Dave Lombardo: „Marihuana ist keine Einstiegsdroge“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Schlagzeuger fügt hinzu, dass er seine Joints genießt. „Ich schlucke keine Tabletten oder sonstige Arzneimittel, esse gesund, treibe ein bisschen Sport. Und gelegentlich ziehe ich eben einen durch. Das ist alles. Ich fühle mich gesund, spiele nach wie vor Schlagzeug. Bin geistig fit, mache mein Ding. Was will man mehr? Wir sterben heutzutage mit 80, 90 Jahren, also verschafft man sich nicht mehr viel Zeit damit, auf Dinge zu verzichten, die angeblich nicht gut für einen sind.“

Dave Lombardo trommelt aktuell bei Suicidal Tendencies, Misfits und Dead Cross. Er wurde 2013 bei Slayer gefeuert, nachdem es vor der damaligen Australientournee zu Vertragsstreitigkeiten kam. Er wurde durch Paul Bostaph ersetzt, der früher schon einmal – von 1992 bis 2001 – auf dem Slayer-Drum-Sessel saß.

>> Hier könnt ihr Selbsthilfegruppen finden für Menschen mit Problemen, die im Zusammenhang mit dem Konsum von Cannabis entstehen. <<


teilen
twittern
mailen
teilen
Chuck Billy (Testament) ist gespannt auf die Zeit mit Dave Lombardo

Im März 2022 nahmen Testament ihren von 1998 bis 1999 eingestellten Schlagzeuger, Dave Lombardo, der maßgeblich für seine Mitgliedschaft bei den Thrash Metal-Giganten Slayer Bekanntheit erlangte, offiziell in ihre Reihen auf und versetzten die Fan-Gemeinde mit der freudigen Nachricht in Heiterkeit und Euphorie. Erste gemeinsame Schritte Während eines Gesprächs mit Brian Aberback von The Aquarian Weekly erzählte Testament-Vorsteher Chuck Billy, wie sich die Rückkehr von Dave Lombardo nun auf die Dynamik der Gruppe auswirkt. Dabei erinnerte er sich an den Entstehungsprozess der 1999 erschienenen Platte THE GATHERING, an der Dave Lombardo als kurzweiliges Mitglied bereits beteiligt war. „Als wir 1999…
Weiterlesen
Zur Startseite