Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Dave Mustaine: „Eigene Meinung zu sagen zerstört Karriere“

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Dave Mustaine hat das Talent, mit seinen konservativen Aussagen zu Gesellschaft und Politik immer wieder einem Großteil seiner Fans auf die Füße zu treten. Doch der Megadeth-Frontmann ist nicht doof und lernt ganz langsam aus seinen Fehlern.

In einem Interview mit Artisan News gab Dave Mustaine jetzt zu, seine eigene Meinung oft lieber für sich zu behalten, anstatt seiner Karriere zu gefährden:

„Ist es wirklich wichtig, was ich vom Präsident Obama und seinem Job halte? Wenn ich sage, was ich wirklich fühle, werde ich ausgegrenzt, die Leute reden schlecht über mich und meine Karriere leidet.

Und das ist eigentlich eine Schande. Kann man in Amerika nicht offen über Dinge sprechen, die man mag oder nicht mag? Und warum sollte ich mein Geschäft kaputt machen, nur weil ich jemanden nicht leiden kann. Das ist, was ich fürchte: Ich sage, was ich fühle, und die Leute kommen nicht mehr zu unseren Konzerten.“

Ob der Megadeth-Gitarrist und –Sänger lange schweigen kann? Man darf zweifeln.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth: keine Zoom-Konferenz für Album-Aufnahmen

Megadeth waren vor der Corona-Krise gerade dabei, ihr neues Album zu machen. Aktuell lassen sie die Arbeiten daran ruhen. Eine Platte aus der Ferne einzuspielen, ohne miteinander in einem Raum zu sein, sei nichts für die US-Amerikaner, meint Bassist Dave Ellefson. Metallica hatten zuletzt eine andere Position vertreten, als sie damit geliebäugelt haben, zusammen via Zoom-Konferenz zu musizieren. Im Podcast "There Goes My Hero" (siehe unten) antwortete Ellefson auf die Frage, ob Megadeth die Möglichkeit diskutiert hätten, ein Album in separaten Studios aufzunehmen, um die soziale Distanz zu wahren. "Wir haben darüber gesprochen", beginnt Ellefson. "Aber wir wollen auf diese Weise…
Weiterlesen
Zur Startseite