Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Dead Cross von texanischer Polizei verhaftet, Gründe unbekannt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die US-Hardcore-Band um Dave Lombardo (Suicidal Tendencies, ex-Slayer) und Mike Patton (Faith No More und andere) befindet sich momentan auf US-Tour. Auf dem Weg von Houston nach Austin wurden sie von der Polizei angehalten, und den beiden Band-Mitgliedern Justin Pearson (Retox, The Locust) sowie Michael Crain (Retox) wurden Handschellen angelegt, wie dieser Instagram-Post von Lombardo zeigt:

Dead Cross gaben ein Statement heraus, und dass das Ganze kein Marketing-Gag oder Fake sei: „Wir wurden angehalten und all unsere Sachen wurden durchsucht, zudem wurden wir während der Kontrolle festgehalten. Wir wurden von unseren Rechtsvertretern dazu angehalten, nichts weiter zu diesem Vorfall zu sagen. Weitere Informationen werden dann von offizieller Stelle kommen.“

Die vier Musiker durften nach dieser Überprüfung durch die Polizei weiterfahren. Wir sind gespannt, welche Gründe die texanischen US-Cowboy-Polizisten hatten, Dead Cross festzuhalten.

Dead Cross :: DEAD CROSS

teilen
twittern
mailen
teilen
ZZ Top-Bassist Dusty Hill stirbt mit 72

Es ist ein weiterer schmerzhafter Verlust für die Rock-Welt. Es war nicht zuletzt auch der treibende Bass von Dusty Hill, der die Blues-Rocker ZZ Top  zu so einer außergewöhnlichen Band machte. 1969 war er einer der Mitbegründer des bärtigen Trios. Schnell machten sie sich in ihrer texanischen Heimat einen Namen als versierte Musiker, was ihnen schließlich schon 1970 zu einem Plattenvertrag verhalf. Von da an waren ZZ Top mit ihrer perfekten Fusion aus Blues, Rock und Boogie nicht mehr zu stoppen. Ihr drittes Album TRES HOMBRES kletterte 1973 bis auf Platz 8 der US-Albumcharts, und mit ihrem 1983 veröffentlichten Album…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €