Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Deftones wollen nicht mehr mit Korn touren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Nu-Metal-Legenden Korn und die Alternative-Metaller Deftones werden auf absehbare Zeit nicht mehr miteinander touren. Das ist eine klare Absage an alle Fans, die den Wunsch einer 90er-Revival-Tour hegen. Grund für das Ausbleiben dieser Tour-Paarung scheinen dabei vor allem Chino Moreno und seine Mannen zu sein. Im Interview mit metal-heads.de sagte Gitarrist „Head“: „Wenn wir sie sehen, dann rufen wir ‚Ey Bro, was geht?‘, aber wir sind nicht eng mit ihnen befreundet. Sie mögen es, ihr eigenes Ding zu machen. Wir würden gerne nochmal mit ihnen touren, aber ich glaube das wollen sie nicht. Aber das ist in Ordnung, wenn wir sie treffen dann sprechen wir eben nicht über eine Tour. Wir meinen nur ‚Ey Bro, wie geht’s der Familie?‘. So Kram eben!“

Wir freuen uns schon auf das kommende Deftones-Interview, in dem Chino Moreno erklärt, dass man „der Idee nicht abgeneigt sei, aber derzeit viele Faktoren dagegen sprächen.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Korn: "KORN: MONUMENTAL" am 24.04.

Korn laden Fans auf aller Welt ein, am 24. April an einem Streaming-Event teilzuhaben, das die Band aus dem "Stranger Things: The Drive-Into Experience" in Los Angeles live in die ganze Welt überträgt. Los geht es an besagtem Samstag ab 22 Uhr deutscher Zeit, Tickets sind im VVK unter www.KornLive.com erhältlich. Man kann außerdem Bundles und V.I.P.-Erlebnisse erwerben, darunter exklusives Merchandise, signierte Poster in limitierter Auflage und ein virtuelles Meet & Greet mit der Band. "Korn: Monumental" wird im Anschluss an die Live-Übertragung für 72 Stunden als Stream verfügbar sein. Da die Band aufgrund der COVID-19-Pandemie mit ihrem letzten Album…
Weiterlesen
Zur Startseite