Dez Fafara (Devildriver): Song für krebskranke Schwester

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Devildriver-Frontmann Dez Fafara hat für seine Schwester Kerri einen Benefiz-Song aufgenommen. Bei ihr wurde Brustkrebs festgestellt. Da Kerri und ihre Familie die Kosten für die Operation und die Chemotherapie nicht allein stemmen können, hilft ihr ihr Bruder Dez auf musikalischem Wege.

Der Song hört auf den Namen ‘Dark Meadowlark’ und wurde von Greg Weiss (Devildriver) produziert. Laut Dez klingt der Sound „badass“.

Um Kerri zu unterstützen, kann man auch online spenden. Zur Spendenseite geht es hier entlang.

Hört hier das aktuelle Devildriver-Album BEAST:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Spendenaufruf für My Sleeping Karma-Drummer

My Sleeping Karma-Drummer Steffen Weigand laboriert bekanntlich am multiplen Myelom im Knochenmark (siehe unten). Um genug Geld für die einzig verbleibende Behandlungsoption beisammen zu haben, hat seine Ehefrau Elly Krauthammel-Weigand eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Nun haben fünf Fotografen noch einmal Anreize geschaffen, um die Kampagne weiterhin schön am Laufen zu halten. Und zwar haben sich Falk-Hagen Bernshausen, Jens Müller, Kirsten Seubert und Volker Fröhmer entschlossen, allen spendenwilligen Fans etwas zurückzugeben. So kann sich jeder Wohltäter ein Konzertbild aus ausgewählten Highlights aus dem Portfolio der Konzertfotografen aussuchen. Dies wird dann "auf feinstem Hahnenmühle-Papier im Format DIN A4 ausgedruckt und findet gegen eine…
Weiterlesen
Zur Startseite