Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Die Kassierer gewinnen ‘Goldenen Umberto’ für ihr Lebenswerk

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Endlich wird den mächtigen Kassierern die Ehre zuteil, die ihnen längst gebührt: Seit 30 Jahren sitzen sie an der Schnittstelle zwischen asozialem Biertrinker-Punk und intellektueller Hochkultur. Jetzt wurden sie im Fernsehen mit einem Preis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet!

Am Montagabend (15.12.2014) erhielten die Kassierer in einer Sondersendung von ‘Circus Halligalli’ den „Goldenen Umberto“ für ihr Lebenswerk. Präsentiert wurde die ProSieben-Sendung von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Der Preis wurde den Kassierern von ‘Akte’-Modertor Ulrich Meyer überreicht.

Die Kassierer erschienen vollzählig und bekleidet; in seiner Dankesrede schenkte Kassierer-Frontmann Wölfi Laudator Ulrich Meyer sein angebrochenes Bier – sehr zur Freude des Beschenkten.

Anschließend präsentierten die Kassierer eine bezaubernde Orchester-Version eines ihrer größten Hits: ‘Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist’.

Die ganze Preisverleihung „Der Goldene Umberto 2014“ könnt ihr auf der ‘Circus Haligalli’-Website im Stream sehen. Die Kassierer kommen natürlich als Höhepunkt zum Schluss der Sendung.

Beim „Goldenen Umberto“ handelt es sich um eine satirische Auszeichnung, zumeist für peinliche TV-Auftritte. Weitere Preisträger dieses Jahr waren u.a. Moneyboy, der erste Umberto überhaupt ging an Fußballer Kevin Großkreutz.

Die Kassierer fühlen sich in der Hochkultur zu Hause: 2015 startet ihre Punk-Operette im Theater Dortmund.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Playlist: Weltfrauentag

Auch wenn unser geliebter Metal schon über Jahre hinweg eine von Männern dominierte Szene ist, gibt es selbstverständlich auch etliche Metal-Bands, die geballte Frauenpower ausmacht. Alle, die sich am heutigen Weltfrauentag keine pinkfarbenen Sonderangebote aufdrücken lassen wollen, können sich stattdessen lieber durch unsere Spotify-Playlist hören. Denn wie könnte man die knallharten Damen des Genres am besten feiern, als mit ganz viel guter Musik? https://open.spotify.com/user/metalhammer_de/playlist/2UBdQhN9lpgyIovXhtjWc5
Weiterlesen
Zur Startseite