Toggle menu

Metal Hammer

Search

Die Metal-Alben der Woche vom 15.09. mit Belphegor, Ensiferum, Pänzer, Prophets Of Rage u.a.

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Belphegor

Weniger Groove als früher, doch ansonsten alles beim Alten im österreichischen Satanbeschwörungsreich von Belphegor:

Belphegor :: TOTENRITUAL

Cripper

Die eigene Nische im modernen Thrash Metal weiter verfestigt. Blutiges Röhren bei Cripper:

Cripper :: FOLLOW ME: KILL!

Pänzer

Aus The German Panzer wurde Pänzer, aber die Tradition des klassischen Metal wird erbarmungslos fortgeführt:

Pänzer :: FATAL COMMAND

Diese und noch viele weitere aktuelle relevante Reviews findet ihr hier sowie in der aktuellen METAL HAMMER-September-Ausgabe.

Die METAL HAMMER September-Ausgabe 2017: Arch Enemy, Slipknot, Wacken Open Air, Paradise Lost, Chester Bennington u.v.a.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Die Metal-Alben der Woche vom 20.7. mit Powerwolf, Skeletonwitch, Jungle Rot u.a.

Extremity Ihre 2017 erschienene Mini-LP EXTREMELY FUCKIN DEAD heimste hervorragende Kritiken ein und galt als zwar nicht sehr originell, aber im Rahmen der im Old School-Death bestehenden Möglichkeiten als eines der besten Releases der letzten Jahre. Mit COFFIN BIRTH wird dieser Weg konsequent weitergegangen. (Wie Extremity das machen, lest ihr hier) https://www.youtube.com/watch?v=sNXjBZMwgaQ Jungle Rot Die dank dauernder Drummer-Wechsel nun offiziell als Trio agierenden US-Amerikaner Jungle Rot (immerhin ist das sonstige Line-up seit 2005 stabil) kehren mit einem Band-betitelten Album zurück, das genau das liefert, was man von den Jungs erwarten darf, kann und muss. (Was das ist, lest ihr hier)…
Weiterlesen
Zur Startseite