Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Die METAL HAMMER Novemberausgabe 2019: Das Metal-Jahr 1984, Airbourne, Lacuna Coil u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Metal-Jahr 1984

Wenn das Jahr zu Ende geht, ist Zeit für eine Rückschau: In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Jahr 1984 und seinen zahlreichen Veröffentlichungen. Welche Platten und Bands waren vor 35 Jahren angesagt, welche Auswirkungen hatten die Alben auf Karrieren und Künstler, und wer kann sich bis heute halten? Freut euch auf eine Fundgrube voller unvergessener Kultwerke und lange nicht gehörter Perlen! Zudem feiern wir in diesem Jahr auch das 35-jährige Bestehen dieses Magazins. Aus diesem Anlass befragen wir unsere Autoren nach ersten Ausgaben und besten Momenten.

Airbourne

Frank Thießies traf unsere Soundcheck-Sieger in Berlin zum Gespräch über Nashville, Haie und natürlich AC/DC.

Lacuna Coil

Auch Cristina Scabbia und Andrea Ferro beehrten Berlin und luden Lisa Gratzke zum dunkelbunten Interview.

Alcest

Volontär Konstantin Michaely besuchte Neige exklusiv in Paris und ließ sich von ihm an inspirierende Orte führen.

Mayhem

Robert Müller sprach mit Mayhem nicht nur über deren neues Opus, sondern auch über ‘Lords Of Chaos’.

Live

Alice Cooper, Ram, Nile, Hamburg Metal Dayz, Euroblast, Prophecy Fest

Sonderbeilage

Maximum Metal CD Vol. 251 mit Blind Guardian Twilight Orchestra, Alcest, Tygers Of Pan Tang, Nile, Phil Campbell, Edenbridge, Goodbye June.

Ihr bekommt METAL HAMMER 11/2019 ab dem 16.10.2019 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

teilen
twittern
mailen
teilen
Video: Saltatio Mortis empfehlen den neuen METAL HAMMER (mit Vinyl!)

Die Juniausgabe des METAL HAMMER steht ganz im Zeichen von Saltatio Mortis. Nicht nur widmen wir den Mittelalter-Rockern unsere Titelgeschichte. Nein, wir legen darüber hinaus noch eine weltexklusive 7" mit auserlesenen Tracks obendrauf. drei frisch geschmiedete Songs auf 7“, die es sonst nirgends auf Vinyl geben wird! Neben dem monumentalen ‘Finsterwacht’ (mit Hansi Kürsch von Blind Guardian; exklusive 7“-Version) erwarten euch die Ballade ‘Schwarzer Strand’ (exklusive Akustikversion, featuring Faun) und das Zwergenepos ‘Feuer und Erz’. Christian Sparfeldt (El Silbador) und Jörg Roth (Alea der Bescheidene) haben hierzu ebenfalls noch ein paar Worte zu sagen:   Sieh dir diesen Beitrag auf…
Weiterlesen
Zur Startseite