Männer spielen Extreme Metal, um Männer zu beeindrucken

Laut einem Klischee lernen Kerle vor allem deswegen Gitarre zu spielen, um Frauen abzuschleppen. Unabhängig davon, wie hoch der Wahrheitsgehalt dahinter ist, stellt nun eine Studie der American Psychological Association (APA) diesen Glauben zumindest ein klein wenig auf den Kopf. So sind Männer demnach "hauptsächlich deswegen motiviert", Gitarre zu lernen, um Extreme-, Death- oder Black Metal zu spielen, "um damit andere heterosexuelle Männer zu beeindrucken". Schau, was ich kann! Die Studie heißt mit vollem Titel "Extreme metal guitar skill: A case of male-to-make status seeking, mate attraction, or byproduct". Dafür haben 44 heterosexuelle Metal-Gitarristen an einer Umfrage teilgenommen. Die Forscher…
Weiterlesen
Zur Startseite