Die Metal-Videos der Woche vom 02.12.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wir haben für euch die neuen Metal- und Rock-Videos der Woche zusammengesammelt. Hier kommt der Überblick!

Black Star Riders veröffentlichen ihre neue Single ‘Riding Out The Storm’ aus dem neuen Album WRONG SIDE OF PARADISE, das am 20. Januar 2023 über Earache Records erscheint.


Crossbone Skully veröffentlichen das Musikvideo zur ersten Single ‘Evil World Machine’. Das Debütalbum wird 2023 über Better Noise Music erscheinen. Tommy Henriksen (Hollywood Vampires) holte sich für dieses Projekt einige der größten Persönlichkeiten der Rock-Musik ins Boot.


Mit ‘Beneath’ präsentieren Delain den nächsten Song ihres kommenden Albums DARK WATERS (10.02.2023)


Der Destruction-Clip zu ‘Tormented Soul’ wurde aus gutem Grund beim Mexico Metal Fest aufgenommen. „Der Enthusiasmus, die Energie und Euphorie in ganz Lateinamerika sind legendär. Solch ein Video wollten wir schon immer mal umsetzen, und die Fans haben uns nicht enttäuscht. Sie sind der Star in diesem Old School-Clip. Das ist Metal, und genau darum tun wir das!“


Feuerschwanz mit ‘Gimme! Gimme! Gimme!’. Mehr Worte bedarf es nicht. Oder, wie es die Band ausdrückt: „Does the world really NEED ANOTHER ABBA cover? Probably not. Mea culpa. Mea maxima culpa.“


Jonathan Hultén präsentiert mit ‘The Call To Adventure’ den sechsten Track aus dem am 16.12. erscheinenden Album THE FOREST SESSIONS.


Metallica haben ihr zwölftes Studioalbum 72 SEASONS offiziell angekündigt! Es wird am 14. April 2023 erscheinen. Die erste Single daraus: ‘Lux Æterna’.


Municipal Waste haben in ihrem neuesten Clip Besuch von unter anderem Iron Lung, Sick Of It All und Warthog. Willkommen bei der Taxifahrt mit ‘Crank The Heat’!


Those Damn Crows bringen ihr neues Album INHALE/EXHALE am 17.02.2023 unters Volk. Vorkosten könnt ihr mit dem offiziellen Clip von ‘This Time I’m Ready’.

__
Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
2022: Metallica verbuchten 1,6 Milliarden Spotify-Streams

In Sachen Streaming war 2022 war ein überaus erfolgreiches Jahr für Metallica. So konnten die Thrash-Metaller 1,6 Milliarden Streams bei Spotify einfahren. Damit bauten James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo ihre Marke aus 2021 (1,3 Milliarden Streams) noch einmal aus. Zudem stellt das vergangene Jahr das vierte in Folge dar, in welchem das Quartett mehr als eine Milliarde Streams zu erzielen vermochte. Enormer Zuspruch In den Sozialen Medien bedankten sich Metallica bei ihren Fans für die Unterstützung: "Ihr habt euch mal wieder selbst übertroffen! 137 Millionen Stunden habt ihr Metallica 2022 bei Spotify gestreamt. Das sind 20…
Weiterlesen
Zur Startseite