Die neuen Metal-Alben vom 15.05. mit Faith No More, George Kollias, Entrails u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Klickt euch oben in der Galerie durch die neuen Metal-Alben! Alle erscheinen am 15. Mai 2015.

Mit dabei sind diesmal u.a. Faith No More, George Kollias, Entrails, Tesseract, Weedeater und Valkyrie.

Diese Woche melden sich Faith No More mit einem kompletten Album zurück. Nachdem sie sich nach der ersten Wiedervereinigung im Jahr 2009 zunächst lediglich auf ausgewählte Live-Konzerte beschränkt haben kommt jetzt SOL INVICTUS.

George Kollias, bekannt durch sein virtuoses Schlagzeugspiel bei der Death Metal-Band Nile, veröffentlicht sein erstes Solo-Album und die Schweden Entrails bringen abermals lupenreinen Death Metal mit ihrem neuen Album OBLITERATION.

Außerdem frönen Tesseract dem progressiven Metal, Weedeater dröhnen und doomen auf GOLIATHAN was das Zeug hält. Heavy geht es auch auf dem neuen Album SHADOWS von Valkyrie zu. Da ist für jeden was dabei!

Die passenden Storys und rund 100 Reviews findet ihr in der jeweils aktuellen METAL HAMMER-Ausgabe, ausgewählte natürlich auch online auf metal-hammer.de.

Auf welches Album freut ihr euch meisten? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Hört hier in die neuesten Metal-Alben rein:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Mike Patton über den wahren Grund der Tour-Absagen

Erfolgreich kämpften sich Faith No More mit Mike Patton am gesanglichen Steuer in ihrem zuletzt erschienenen Album SOL INVICTUS (2015) an die Front zurück. Zu diesem Zeitpunkt wusste die Band allerdings noch nicht, dass sie Jahre später den Kampf erneut würden aufnehmen müssen - nur ist der „Gegner“ diesmal ein anderer. Wie eine schwere, dunkle Wolke überschattete die Pandemie die Live-Branche und raubte dabei auch allen Musikliebenden jegliche (Vor-)Freude auf die bevorstehenden Konzerterlebnisse, die ohnehin mit ständigen Absagen verbunden waren. Doch nun, wo die Shows und Festivals wieder anlaufen dürfen, ist der pandemische Alptraum endlich vorbei – oder etwa doch…
Weiterlesen
Zur Startseite