Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Die Souncheck Flops 2014: Übersicht + Playlist

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Täglich neue Bestenlisten! Unter www.metal-hammer.de/jahresbeste geben wir euch täglich einen neuen Überblick über die besten Metal-Alben des Jahres 2014 in den unterschiedlichen Genres und Kategorien.

Die Redaktion hat die besten Metal-Alben des Jahres gewählt. Heute verraten wir euch die Soundcheck Flops 2014!

In dieser Kategorie geht es darum, welche Soundcheck-Alben 2014 die niedrigste Durchschnittsnote erreicht haben. Also eine Liste für wagemutige, schmerzfreie und am besten auch gehörlose Menschen, die häufiger Sätze wie von sich geben wie: „Das ist so schlecht, dass es schon wieder gut ist.“

Alle zehn Plätze und Hörproben in der Playlist findet ihr hier, unten lest ihr außerdem die Reviews der Souncheck Flops des Jahres 2014!

Hört in unserer Juke-Playlist direkt rein in die zehn Souncheck-Flops des Jahres 2014:

Die Souncheck Flops des Jahres

01. White Empress RISE OF THE EMPRESS 2,17

02. Maerzfeld FREMDKÖRPER 2,18

03. Lehman LEHMANIZED 2,29

04. Timo Tolkki’s Avalon ANGELS OF THE APOCALYPSE 2,33

05. Crystal Viper POSSESSION 2,53

06. Van Canto DAWN OF THE BRAVE 2,63

07. Crystal Tears HELLMADE 2,67

08. Placenta MISSGUNST UND NEID 2,71

09. Amaranthe MASSIVE ADDICTIVE 2,75

10. Benedictum OBEY 2,76

10. Rustfield KINGDOM OF RUST 2,76

Noch mehr Bestenlisten 2014 findet ihr in METAL HAMMER-Ausgabe 01/2015. Zum Jahresende fragen wir euch außerdem auf www.metal-hammer.de/poll nach euren Highlights und Enttäuschungen des Jahres 2014 und verlosen dabei massig Preise!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gestorbene Helden: Die Toten 2019

Ted McKenna Der am 10.3.1950 im schottischen Lennoxtown geborene Schlagzeuger, Perkussionist, Pianist und Bassist war in etlichen Bands involviert. Unter anderem spielte er bei und mit The Sensational Alex Harvey Band, Gary Moore, Michael Schenker Group, Band Of Friends und Michael Schenker Fest. Ted McKenna starb am 19.01. während einer Routineoperation. Bruce Corbitt Bruce Corbitt, Frontmann der Thrash-Gruppen Warbeast und Rigor Mortis, verstarb am 25. Januar. Er kämpfte seit Mai 2017 gegen Speisenröhrenkrebs und wurde nur 56 Jahre alt. Doug Sandom Doug Sandom war der erste Schlagzeuger von The Who. Er starb am 27.02. im Alter von 89 Jahren. Keith…
Weiterlesen
Zur Startseite