Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dragonforce covern Johnny Cashs ‘Ring Of Fire’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auf ihrem neuen Album MAXIMUM OVERLOAD präsentieren Dragonforce eine Eigeninterpretation des Johnny Cash-Klassikers ‘Ring Of Fire’.

Gitarrist Sam Totman erklärt:

„Kurz vor unserer Australien-Tour schlug unser Manager vor einen Cover-Song aufzunehmen. Wir hatten bereits ein paar Bier intus und jeder von uns schrieb drei mögliche Cover-Songs vor. Von mir kam die Idee mit ‘Ring Of Fire’ und alle anderen waren begeistert.“

Am 18. August wird MAXIMUM OVERLOAD veröffentlicht. Aufgenommen wurde das Album in Jnes Bogrens Fascination Street Studios in Örebro, Schweden. Bogren arbeite bereits zusammen mit Opeth, Devin Townsend Project, Amon Amarth, Katatonia, Soulwork und vielen mehr.

Hört hier die Dragonforce-Version von Johnny Cashs ‘Ring Of Fire’ :

Wie gefällt euch die Dragonforce-Intepretation des Klassikers? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Arch Enemy: Michael Amott hat bereits Ideen für das neue Album

Arch Enemy sind bekannt dafür, vielbeschäftigt zu sein. Nach der Veröffentlichung von WILL TO POWER (Review) im Jahr 2017 und einer darauffolgenden ausgedehnten Tourphase, soll es jetzt zum Jahresende allerdings erst einmal eine kleine Verschnaufpause für ein paar Monate geben. Diese Auszeit hält Michael Amott allerdings nicht davon ab, sich schon jetzt Gedanken zum neuen Album von Arch Enemy zu machen. Studioalbum Nummer 11 liegt zwar noch in weiter Ferne, im Gespräch mit „Rock Mania TV“ hat Amott aber schon jetzt die nächsten Schritte für Arch Enemy verraten: „Wir machen eine Pause für ein paar Monate. Danach sind auch schon…
Weiterlesen
Zur Startseite