Dragonforce: neuer Sänger ist an Bord

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der Abgang von Sänger ZP Theart hat ein ziemliches Loch bei Dragonforce hinterlassen. Nun ist es an Marc Hudson, dieses zu stopfen. Ein ganzes Jahr war die Position bei den Briten vakant, jetzt soll es wieder nach vorne gehen.

Ob es der neue Mann wirklich bringt, zeigt ein erstes gemeinsames Video von ihm mit seinen neuen Chefs:

DragonForce Reveal New Singer from DragonForce on Vimeo

Marc zeigt sich natürlich schwer begeistert von der neuen Situation:

„Es war schon immer ein Traum von mir, mein Leben ganz der Musik zu widmen. Ich werde all meine Kraft in die Songs bringen, damit wir gemeinsam das Killer-Album machen können, das die Fans von uns erwarten.“

Genügend neues Material sollten die Dragonforce-Vorräte schon hergeben, denn 2010 haben sie neben der Suche vor allem mit Songwriting zugebracht. Der Nachfolger zu ULTRA BEATDOWN (2008) kann also bald angegangen werden. Eine Veröffentlichung ist grob für September 2011 geplant.

Weitere Artikel zu Dragonforce:
+ Dragonforce trennen sich von Sänger ZP Theart
+ Dragonforce + The New Black live in Bochum
+ Video-Interviews: Killswitch Engage, Dragonforce, Papa Roach über einander

teilen
twittern
mailen
teilen
Hansi Kürsch: Neues Blind Guardian-Album wird härter

Bei Blind Guardian ist laut Hansi Kürsch aktuell harte Arbeit angesagt. In einem Interview mit Metal Master Kingdom sprach der Frontmann über den Fortschritt des kommenden Albums – dem Nachfolger des erst 2022 erschienenen THE GOD MACHINE. Und allem Anschein nach wird es ein Stück härter als die letzte Platte. Individuelle Songs statt Konzept „Die Songwritingsessions haben schon vor einer Weile angefangen“, sagt Hansi im Interview mit dem Online-Magazin. „Aber ich glaube, wir haben alle Ideen übersprungen, die wir zuvor hatten. Das machen wir manchmal, denn wenn die Zeitspanne zwischen dem echten Songwriting und dem, was wir davor betreiben, so…
Weiterlesen
Zur Startseite