Toggle menu

Metal Hammer

Search

Dream Theater beantworten Fan-Fragen im Livestream

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Dream Theater befinden sich aktuell in einem Studio, um Songs für ihr 14. Album zu schreiben. Die Band hat sich in ein Haus an der Ostküste der USA zurückgezogen und ist hellauf begeistert von der Lokalität, wie ein kurzer Videorundgang zeigt:

Sänger James LaBrie spricht von einer „sensationellen“ Stimmung: „Wir sind jetzt eine Woche hier, und alles läuft bestens. Wir sind alle zusammen in diesem einen Raum.

Und sollte es tatsächlich so sein, dass diese erste Woche ein Anzeichen dafür ist, wie die Platte am Ende klingen wird, könnt ihr euch auf etwas Großes gefasst machen.“

Die Ideen fließen

Gitarrist John Petrucci fügt hinzu: „Es fließen jede Menge Ideen aus uns heraus, und wir waren in dieser Woche schon sehr kreative. Bislang klingt die Musik progressiv, melodisch, schreddernd und vor allem episch.“

Als Zeichen der guten Laune und vor allem Fan-Nähe werden Dream Theater am Donnerstag, den 28.06.2018, um 21 Uhr deutscher Zeit in einem Livestream Fragen beantworten.

Falls ihr also dringend Infos von der Band haben wollt, habt ihr die Möglichkeit, bei folgendem Facebook-Posting eure Fragen loszuwerden. Die Band wird sich die besten Fragen rauspicken und beantworten:

teilen
twittern
mailen
teilen
So entsteht ein Musikalbum: Die Produzenten von Kreator und Periphery im Video-Trailer

powered by Bekannte Recording-Studios gibt es viele. Abbey Road, Hansa, AIR, EastWest. Die Liste ist ausgiebig. Was darin passiert, ist aber natürlich viel wichtiger als die Räumlichkeiten an sich. Die Musik, die dort entsteht, macht die Erwähnten oft zu wahren Wallfahrtsorten, denen eine besondere Aura nachgesagt wird. Doch all das ist nur ein Nebeneffekt des eigentlich entscheidenden Faktors: Die Interaktion zwischen den Musikern, dem Produzenten, dem Toningenieur – und zwischen ihnen allen und der Kunst. Die Dokumentation „Resonance“ wirft einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit im Studio und legt dabei den Fokus auf die zwischenmenschliche Ebene des Musikmachens. Um die…
Weiterlesen
Zur Startseite