Toggle menu

Metal Hammer

Search

Drei Kirchen in Louisiana in Brand gesteckt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Nachdem kürzlich in Neuseeland ein Schlagzeuger einer Black Metal-Band aufgrund von Kirchenbrandstiftung festgenommen wurde, sah sich Louisiana nun mit einem ähnlichen Fall konfrontiert. Dort erlitten drei Kirchen schwarzer Gemeinden innerhalb von zehn Tagen verheerende Brände.

Der 21-jährige Holden Matthews wurde als Verdächtiger festgenommen und sitzt derzeit im St. Landry Parrish Gefängnis. Er wird beschuldigt diese drei Kirchen in Brand gesteckt zu haben, wie ABC News  berichtete.

Matthews wurde verhaftet, nachdem die Ermittler am Tatort einer der Brände einen Benzinkanister fanden, der sie zu einem Walmart vor Ort führte und mit der Kreditkarte von Matthews bezahlt wurde.

Louisianas Brandinspektor Butch Browning sagte gegenüber ABC News, dass die Motive noch nicht geklärt seien und weiterhin zu überprüft werden. Er fügte hinzu, dass die Ermittler glauben, der Verdächtige sei vom Black Metal und seiner umstrittenen Geschichte inspiriert worden.

teilen
twittern
mailen
teilen
Belzebubs: Vom Comic zur echten Band

Hervorgekommen aus den abgründigen Wäldern des mystischen Nordens erschufen Belzebubs seit Anbeginn ihrer vom Finnen J.P. Ahonen in Comic-Form gegründeten Existenz 2002 fortwährend einen Kultstatus (mehr darüber findet ihr auf der Band-Homepage). Und nun ist es endlich so weit: Dank neuem Drummer und Platten-Deal bei Century Media wird das Debütalbum erscheinen. "Wir sind sehr stolz darauf, bei Century Media unterschrieben zu haben und somit Label-Kollegen von Watain, Tribulation, Moonsorrow, Insomnium oder Rotting Christ zu sein. Wir haben viel neues Material komponiert und können es kaum erwarten, ins Studio (und auf Tour?) zu gehen", so die Band im Juni 2018. Über…
Weiterlesen
Zur Startseite