Duff McKagan (ex. Guns N’ Roses) findet Promo-Effekt in Song-Leaks

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In seiner Kolumne für die Seattle Weekly äußerte sich Duff McKagan zu einigen Songs seines kommenden Solo-Albums für Duff McKagan’s Loaded, von dem einige Tracks illegal auf blabbermouth geleakt wären – was eigentlich für eine Band doch nur gut sei:

„Am Dienstag sind drei neue Songs und das Cover-Artwork unseres kommenden Albums THE TAKING bei blabbermouth geleakt. Vor ein paar Jahren bedeuteten Leaks noch Tod und Verderben für deine Verkäufe, heute sind sie fast etwas Gutes. Es kann die Vorfreude der Fans steigern und das Gespräch anheizen. Es ist sowas wie Gratis-Werbung, wie: ‚Hör dir das mal an. Das ist so gut, dass jemand extra in den Rechner der Plattenfirma gehackt hat, um diese geile Musik zu bekommen.’ Für mich und meine Kollegen ist das kein Deal. Hauptsache, es wird über das Album gesprochen.“

So weit hat Duff McKagan sicher recht. Er scheint aber im eigenen Fall einem ziemlichen Missverständnis aufgesessen zu sein, denn die Songs wurden nicht von einem bösen Hacker aus dem Rechner seines Labels geklaut, sondern vorher ganz offiziell vom Label über Soundcloud veröffentlicht. Jeder kann sie hören, jeder kann sie bei sich in der Seite einbetten.

Hier sind einige Vorgeschmack-Songs auf THE TAKING von Duff Mckagan’s Loaded:
„We Win“

„She’s An Anchor“


 

teilen
twittern
mailen
teilen
Nickelback: Spagat zwischen Extremen

Das komplette Interview mit Nickelback findet ihr in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Jetzt haben sie endgültig den Verstand verloren – Nickelback im METAL HAMMER? Wer angesichts dieser "Frechheit" die Flucht ergreift, übersieht womöglich, dass das kanadische Quartett neben Radio-Hits und Balladen auch einige Songs mit durchaus harten Riffs zu bieten hat. Kroegers erklärtes Interesse an harter Musik wird in der Metal-Welt gerne übersehen. Dabei veröffentlichten Nickelback bereits 2005 auf dem erwähnten ALL THE RIGHT REASONS das Stück ‘Side Of A Bullet’, das…
Weiterlesen
Zur Startseite