Ed Sheeran und BMTH bringen neue ‘Bad Habits’-Version raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei den vor kurzem über die Bühne gegangenen Brit Awards hatten Pop-Gigant Ed Sheeran und die Metalcore-Truppe Bring Me The Horizon bekanntlich einen gemeinsamen Auftritt. Beide Acts haben dabei eine alternative Version den Sheeran-Hits ‘Bad Habits’ aufgeführt. Nun gibt es diese neue Fassung auch als ordentliche Aufnahme zu hören (siehe Video unten).

Wie Topf auf Deckel

„Ich habe die Show in der vergangenen Woche wirklich genossen“, kommentiert Ed Sheeran. „Und ich glaube, die Leute werden die neue Version echt mögen. Ich freue mich sehr, sie zu veröffentlichen.“ Bring Me The Horizon-Frontmann Oli Sykes ergänzt: „Vom Erhalt der E-Mail, in der wir gefragt wurden, ob wir gerne mit Ed Sheeran die Brit Awards eröffnen würden, über unsere Gespräche, den Austausch von Ideen, dem Proben bis hin zum Auftritt und jetzt der Veröffentlichung war das alles natürlich ziemlich verrückt. Aber bei uns dreht sich alles darum, die Grenzen unseres eigenen sowie anderer Genres zu sprengen. So hat sich dies wie die perfekte Herausforderung angefühlt.“  

Die neue ‘Bad Habits’-Version klingt tatsächlich so, als ob sie auch einem Bring Me The Horizon-Album gut gestanden hätte. Die Band um Oli Sykes hatte zuletzt ja sowieso einen recht modernen, poppigen Einschlag. ‘Bad Habits’ stammt vom jüngsten Ed Sheeran-Album =, mit dem er zum vierten Mal in Folge auf dem ersten Platz in die US-amerikanischen Billboard-Charts einstieg. Darüber hinaus war = in 19 Ländern auf der Welt auf Platz eins in den Albumcharts. Zuletzt hatte Ed Sheeran gesagt, dass er sich vorstellen könne eine Death Metal-Platte in Kooperation mit Cradle Of Filth zu machen. Warten wir mal ab, ob daraus etwas wird.

🛒  = VON ED SHEERAN JETZT BEI AMAZON HOLEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Scorpions ändern Text von ‘Wind Of Change’: wegen Russland

Mit ‘Wind Of Change’ haben die Scorpions die Hymne für das Ende des Kalten Kriegs, den Fall der Berliner Mauer und die Wiedervereinigung Deutschlands beigesteuert. Doch seit dem Krieg in der Ukraine haben die Hannoveraner ein inhaltliches Problem mit dem Friedenssong. Für Klaus Meine und Co. ist es kein Lied mehr über Frieden. Deswegen haben sie den Text des Stückes abgeändert. Statt "Follow the Moskva/ Down to Gorky Park" singt der Frontmann nun "Now listen to my heart/ It says Ukrainia" (siehe Video ganz unten). Kein Lied des Friedens mehr Im Interview mit dem ukrainischen TV-Sender "TCH" (siehe unten) erläutert…
Weiterlesen
Zur Startseite