Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Ehemaliger Hawkwind-Bassist John Harrison verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hawkwind-Gründungsmitglied und erster Bassist der britischen Space Rock-Band John Harrison ist im Alter von 69 Jahren verstorben. Wie jetzt bekannt wurde, erlag er bereits am 26.05.2012 den Folgen einer Gehirnkrankheit. Seit 2005 litt der Engländer an der Huntington-Krankheit.

John Harrison spielte auf dem selbstbetitelten Hawkwind-Debüt den Bass und legte somit den Grundstein für den typischen Sound der Band. Sein berühmtester Nachfolger in der Band wurde zweifelsohne Lemmy Kilmister ().

Gründungsmitglied Huw Lloyd-Langton würdigte Johns Leben in einem Statement. So habe Harrison mit seinem Charakter die Band in den ersten schwierigen Jahren zusammengehalten. Alle die mit ihm zusammen gearbeitet haben und in seine Fußstapfen getreten sind, verdanken ihm unendlich viel.

Hier das Statement im Originallaut:

John was an integral part of HAWKWIND’s formation and eventual success. His honest, solid character and playing held the whole thing together in that first year of the group’s existence (in more ways than one)! All who worked with him and have followed in his footsteps, i.e. Lemmy 🙂 and all Hawkfans, old and young, wherever you are, owe him big-time! May he rock in peace wherever he is now!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Fleshcrawl-Sänger Sven Groß an Krebs verstorben

Die Death Metal-Gemeinde hat ein weiteres Mitglied an den Krebs verloren. So hat Sven Groß, seines Zeichens Frontmann von Fleshcrawl aus dem bayerischen Illertissen, den Kampf gegen die garstige Krankheit verloren. Er wurde lediglich 44 Jahre alt. Die Szene steht buchstäblich unter Schock. Zahlreiche Bands haben ihre Trauer in den sozialen Medien bekundet, darunter Revel In Flesh und Kataklysm. Bandkollege, enger Freunde und Drummer Bastian Herzog schreibt auf Facebook: Das Herz trägt schwarz "Es ist schwer, die richtigen Worte in Situationen wie diesen zu finden. Wahrscheinlich sogar unmöglich. Für mich persönlich ist es wirklich schwierig zu überwinden... Wir kannten einander…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €