Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Eighteen Visions sind zurück: Hört wie sie klingen!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

1996 angefangen als knallharte Metalcore-Band der alten Schule, entwickelten Eighteen Visions ihren Sound über die Jahre immer weiter. Vor allem mit den letzten beiden Alben, die stark nach dem Emo der Zweitausender klangen, machten sie sich nicht nur Freunde.

Trotzdem oder gerade deshalb: Bis zur Auflösung im Jahr 2007 konnte die Formation aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien, mit ihren insgesamt fünf Alben einige Erfolge verbuchen. Nach zehn Jahren Band-Aus gibt es jetzt den ersten Song-Ausschnitt – Und der klingt zum Glück nicht nach Maskcara!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
teilen
twittern
mailen
teilen
Metal-Zensur: Die zehn härtesten Fälle

Rock'n'Roll und Heavy Metal mussten sich schon immer mit Zensur oder Indizierung herumschlagen. Schon als Elvis Presley seinen Hüftschwung praktizierte, gab es Zensur in der Form, dass es nur noch Aufnahmen gab, die ihn ab oberhalb der Hüfte zeigten. Über die Jahre wurde  einiges unter dem Banner des Jugendschutzes vorsorglich entsorgt beziehungsweise nicht mehr zugänglich gemacht. Doch obwohl sich die Regeln und Vorgaben immer weiter gelockert haben, gibt es heutzutage immer noch davon betroffene Bands. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um tetxliche Inhalte, vor denen Kinderaugen bewahrt beziehungsweise brave Landesbürger "beschützt" werden sollen. Am härtesten durchgegriffen wird…
Weiterlesen
Zur Startseite