Einbruch und Besäufnis in ehemaligem Appartement von Jimi Hendrix

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es sei ziemlich dramatisch gewesen, erinnert sich ein Augenzeuge, der die Einbrecher beobachtete, wie sie stockbesoffen versuchten, auf das Dach und so vor der anrückenden Polizei zu entkommen.

Gegen 23h waren sie in das oberste der vier Stockwerke in der Brook Street, Mayfair, eingebrochen und hatten sich betrunken.

Sie gaben ihre Flucht aber schnell auf, so dass nicht viel Schaden angerichtet wurde.

Ob es sich bei den beiden Tätern um Fans des einflussreichen Rock-Musikers handelte, oder das Appartement zufällig ausgewählt wurde, ist noch unklar.

Weitere Artikel zu Jimi Hendrix:
+ 100.000 Dollar Belohnung für Beweis gegen Jimi Hendrix Sex-Tape
+ Wenn Fachleute wählen: Die 25 geilsten Riffs der Welt

(Bild: Getty Images)

teilen
twittern
mailen
teilen
Auf einen Tourbus von Korn wurde geschossen

Einem Bericht des Klatsch-Portals "TMZ" zufolge hat irgendwer auf einen der Tourbusse von Korn geschossen. Das Ganze ereignete sich, als das Gefährt am Donnerstag, den 24. März 2022 vor einem Hotel in Davenport, Iowa geparkt war. Korn befinden sich derzeit mit Chevelle und Code Orange auf Konzertreise durch die Vereinigten Staaten von Amerika. Seltsamer Vorfall Weiterhin gab ein Sprecher des Davenport Police Department zu Protokoll, dass die Beamten am Freitagmorgen um 7:41 Uhr Ortszeit per Anruf gemeldet bekamen, dass ein Fahrzeug über Nacht getroffen wurde. So durchschlug eine einzelne Kugel die Außenwand des Busses. Selbige fand man dann drinnen. Zum…
Weiterlesen
Zur Startseite