Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo
Logo Daheim Dabei Konzerte

Upcoming: Kathy Sledge (Sister Sledge)

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Eisbrecher: Exklusive Videopremiere zu ‘Das Gesetz’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit ihrem aktuellen Album STURMFAHRT konnten sich Eisbrecher in diesem Jahr bereits in die deutschen Charts spielen und wurden außerdem für den Echo in der Kategorie „Rock national“ nominiert. Zu einem Track der Scheibe erscheint nun ein neues Musikvideo, das ihr euch weiter unten ansehen könnt.

Abgehackt tippt der Schreiber die Worte „Das Gesetz“ in die Tastatur der Schreibmaschine. Auf dem Tisch ein voller Aschenbecher und ein grünes Telefon mit Wählscheibe. Trotz simpel gewählter Blickwinkel auf das Geschehen im Video gibt es allerhand für das Auge zu entdecken.

Seht hier die exklusive Videopremiere zu ‘Das Gesetz’:

Das Lied zum Video übt Kritik an blinder Polizeigewalt aus. Frontmann Alex Wesselsky erklärt dazu wie folgt:

„Ich bin das Gesetz – I am the law! Bronson, Norris, Eastwood: nicht nur ein Mann sah rot in den „make my day“-days! Heute gibt es wieder eine Menge Weltpolizisten und Sherriffs, die gern schnell, ohne jedes Gesetz, ihr Gesetz des Stärkeren etablieren möchten; Faustrecht, Sozialdarwinismus, Schwanz- Pussyergleich, oder ganz simpel: einfach ‚mal recht haben, koste es was es wolle. Wenn allen alles egal ist; my rules, my law, me first!“

Im Sommer werden Eisbrecher auf Festivals wie dem Mera Luna oder dem Summe Breeze Festival zu sehen sein. Als Highlight veranstaltet die Band am 8. September 2018 ihr eigenes „Volle Kraft Voraus“-Festival in der Neu-Ulmer Ratiopharm Arena.

teilen
twittern
mailen
teilen
Tesa: Exklusive Albumpremiere von C O N T R O L

Vier Jahre ließen uns die lettischen Post Rock-Progger Tesa auf ihr neues Album warten. Am 29.05.2020 ist es so weit und C O N T R O L wird veröffentlicht. Bei uns habt ihr heute schon die Gelegenheit, in das vierte Tesa-Werk reinzuhören. C O N T R O L wurde wie alle seine Vorgänger von Girt Laumanis aufgenommen und arrangiert. Das Mastering übernahm einmal mehr James Plotkin, der auch schon mit Acts wie Sunn O))), Electric Wizard, Isis, Earth oder Pelican gearbeitet hat. https://www.youtube.com/watch?v=CfVP-ECRp8w Für ihr neues Album gingen Tesa neue kompositorische Wege hinsichtlich dynamischerem Songwriting. Das wird am…
Weiterlesen
Zur Startseite