Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Eskalierende Gewalt und Brutalität bei Broilers-Konzert (Internet-Fundstück)

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Peer ging harmlos auf ein Broilers-Konzert, doch was er dann erlebte, grenzte an ein Schlachtfeld. Zum Glück kam er noch einmal lebendig und heile aus der Nummer heraus. Pogo auf einem Punkrock-Konzert? Damit konnte auch keiner rechnen! Wir fragen uns, was als Nächstes kommt?: Circle-Moshpit Of Death bei einem Metal-Konzert? Bringt bei eurem nächsten Konzertbesuch lieber eure Schutzkleidung mit…

Okay, Spaß beiseite: Der berühmt-berüchtigte „Kundendienst“ hat wieder zugeschlagen. Also jener Facebook-Account, der ahnungslose Menschen auf sehr unterhaltsame Art und Weise trollt. Das ist also passiert: Peer besuchte ein Broilers-Konzert und beschwerte sich über Pogo im Publikum. Daraufhin hat sich der „Kundendienst“ zu Wort gemeldet und ihm eine neue Band empfohlen: Coldplay. Die ganze Story gibt es hier:

„Kundendienst“ und Broilers-Konzert

Wie ein Paket von Nuclear Blast einen Polizeieinsatz auslöste…

teilen
twittern
mailen
teilen
More Cowbell, Baby! – Diese Cowbell-Songs solltet ihr kennen

Die Cowbell (zu deutsch: Kuhglocke) schaffte es, sich von den Nacken zahlreicher Rinder, Ziegen und anderem Vieh zu lösen, und wurde zu einem festen Bestandteil vieler Drum-Kits der 60er- und 70er-, ja, auch 80er-Jahre. Doch glich ihr unverkennbares „Donk! Donk! Donk!“ eher einem perkussivem Sonderling – zumindest bis im April 2000 ein Sketch von und mit Will Ferrell in der Comedy-Show „Saturday Night Live“ lief, welcher der Cowbell zu plötzlicher Popularität verhalf. Darin verkörperte Christopher Walken den fiktiven Produzenten „The Bruce Dickinson“, der bei den Aufnahmen zu Blue Öyster Cults Hit ‘(Don't Fear) The Reaper’ nach mehr und mehr Cowbell…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €