Every Time I Die: Karate-Kick gegen Selfie-Fan

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Gitarrist Jordan Buckley hat während eines Konzertes seiner Band Every Time I Die kurzerhand einem Fan dessen Handy aus der Hand getreten, als dieser auf die Bühne kam, um ein Selfie mit Sänger Keith Buckley zu machen.

„Bühnen-Selfies = Schaut mich an, ich habe als Kind nicht genug Aufmerksamkeit bekommen und verkrafte es nicht, dass fünf Leute mehr Beachtung als ich bekommen“, kommentierte Jordan Buckley nach der Every Time I Die-Show auf Twitter.

Der Fan Micah Barnes scheint der ansehnlich „Karate-Kick“ des Every Time I Die-Gitarristen zumindest nachdenklich gestimmt zu haben. Auf Facebook entschuldigte sich Barnes für sein Verhalten, nachdem sich bereits in Kommentaren zu der Aktion eine hitzige Diskussion um die Angemessenheit der Reaktion Buckleys entsponnen hatte.

„Hey Leute, es tut mir Leid solch einen Aufruhr wegen dieser Selfie-Sache verursacht zu haben. Ich wusste einfach nicht, ob ich die Chance für ein Foto mit Keith erhalten würde“, so der Every Time I Die-Fan.

„Du bist mein Lieblingslyriker, ihr seid alle aus meiner Heimatstadt und ich liebe eure Musik“, zeigt sich der Every Time I Die-Anhänger einsichtig. „Ich sehe nun wie selbstsüchtig ich war. Ich will nicht das diese Sache ein Trend wird“, so Barnes, der nicht möchte, dass die Band durch die Kritiker der Aktion Fans verliert.

Bereits in der Vergangenheit hatte beispielsweise Sänger/Bassist Fat Mike von NOFX einem filmenden Fan während einer Sydney-Show gegen den Kopf getreten, während Slipknot-Sänger Corey Taylor drohte, jeden Fan, den er mit einem Handy sehe, mit Wasser zu bespritzen.

Hier könnt ihr sehen wie Every Time I Die-Gitarrist Jordan Buckley dem Fan Micah Barnes sein Handy aus der Hand tritt:

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Stählerne Pixel: Die zehn besten Metal-Games

Metal und Videospiele teilen viele Gemeinsamkeiten – das zeigen nicht nur die in unserer Rubrik „Zocker-Rocker“ interviewten Musikern, die sich selbst gerne mal an der Heimkonsole versuchen. Tatsächlich spiegeln viele Games auch die ureigensten Thematiken diverser Metal-Genres wider oder nehmen zuweilen ganz unverblümt Bezug auf rumpelnde Gitarrenmusik. Im Folgenden haben wir deshalb zehn Titel, beziehungsweise die entsprechenden Videospielreihen, aufgelistet, welche unter Metalheads großen Anklang finden dürften. Brütal Legend Wenn ein Spiel auf gar keinen Fall in dieser Liste fehlen darf, dann ist es ohne Zweifel ‘Brütal Legend’ . Hinter dem Protagonisten Eddie Riggs – dem besten Roadie der Welt, welcher…
Weiterlesen
Zur Startseite