Toggle menu

Metal Hammer

Search

Every Time I Die, Necrophobic, Breaking Benjamin, High On Fire

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Hyperaktiv wie immer drexeln Every Time I Die mit ‘After One Quarter Of A Revolution’ aus NEW JUNK AESTHETIC:

Wie immer feinen Schweden Death braten Necrophobic ihren Fans entgegen – heute mit ‘Revelation 666’ aus DEATH TO ALL:

Deutlich moderner sind natürlich Breaking Benjamin, die ‘Give Me A Sign’ aus DEAR AGONY online stellen:

Heiße Band macht ein Video zu ‘Frost Hammer’? Ja, tun zumindest High On Fire zum Song aus SNAKES FOR THE DIVINE:

The Arcane Order um Raunchy-Sänger Kasper Thomsen beehren uns mit ‘Eruptions Of Red’:

Tenpoint ist doch nicht ganz so bekannte Band von Sänger Mike DiMeo (Riot, The Lizards, Masterplan), die ihren Song ‘Killing Me’ aus der EP NORTHERN ROCK bringt:

Etwas Sleaze im Rock schadet natürlich auch nie. Gut, dass Warrior Soul mit ‘Bad News (Rock N‘ Roll Boyfriend)’ anstehen:

Final gibt es von Criminal noch den Song ‚Incubus‘:

teilen
twittern
mailen
teilen
Sabaton teilen Lyric-Video zu ‘Soldier Of Heaven’

Der Song ‘Soldier Of Heaven’ stammt aus THE WAR TO END ALL WARS, dem zehnten Studioalbum von Sabaton. Geschrieben und aufgenommen wurde das Album, das am 4. März 2021 über Nuclear Blast erscheint, während der globalen Coronapandemie. Das Konzeptalbum mit 11 neuen Titeln befasst sich einmal mehr mit den Gräueltaten, Wundern und Ereignissen des Ersten Weltkriegs im frühen 20. Jahrhundert. Daneben wird das neueste Werk der Jungs aus Falun in einer beeindruckenden Vielfalt exklusiver Formate erscheinen, darunter CD, Vinyl und Kassette, wobei die meisten in limitierter Auflage erhältlich sind. Eine Stimme für Tote Unter den verschiedenen Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €