Toggle menu

Metal Hammer

Search

Ex Deo: Maurizio Iacono verkündet Pause auf unbestimmte Zeit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Ex Deo um Maurizio Iacono werden auf unbestimmte Zeit pausieren. Via Facebook verkündete der Kataklysm-Frontmann:

„Heute habe ich entschieden, dass Ex Deo und seine Legionen ihre Waffen ruhen lassen werden. Wir werden Urlaub auf unbestimmte Zeit nehmen.

Es kann gut sein, dass ROMULUS und CALIGVLA die einzigen akustischen Angriffe sind, die jemals das Licht unter der Flagge der alleinigen, epischen Stimme des Alten Roms erblicken werden.“

Lest das komplette Statement hier.

Ex Deos letztes Album CALIGVLA wurde 2012 veröffentlicht.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Im Pit bei: Kataklysm + Hypocrisy + The Spirit am 5.11.2018 in Hamburg, Docks

Nach 15 Jahren treten Kataklysm und Hypocrisy wieder zusammen auf, im Zuge der Death...Is Just The Beginning darf die Hansestadt als Massaker Ort natürlich nicht fehlen. Insbesondere Hypocrisy hatte sich in den letzten Jahren live erheblich rar gemacht, was bei dieser Tour bei den Fans des gediegenen Death Metal natürlich ein Entzücken im Nacken hervorzaubert. The Spirit aus Saarbrücken dürfen als erste auf die Bühne und fangen an das Publikum langsam warmzudreschen, der Melodic Death kann gut überzeugen und das langsam eintrudelnde Hamburger Publikum wird langsam warm. Da die Band 2018 erst ihr Debüt herausgebracht hat, ist das Material dem…
Weiterlesen
Zur Startseite