Ex-Killswitch Engage-Sänger: Details zu neuer Band Devil You Know

von
teilen
twittern
mailen
teilen

THE BEAUTY OF DESTRUCTION soll der Titel des ersten Albums von Devil You Know um Ex-Killswitch Engage-Sänger Howard Jones sein. Am 25. April soll das Debütwerk der Band via Nuclear Blast in Europa erscheinen, der neben Jones noch Francesco Artusato von All Shall Perish und John Sankey von Devolved angehören.

Das Artwork von THE BEAUTY OF DESTRUCTION wurde von Travis Smith (Opeth, Katatonia, Devin Townsend) gestaltet. „Als Travis Smith uns die ersten Entwürfe gezeigt hat, haben uns die umgehauen. Er hat das Konzept des Albums perfekt eingefangen. Es ist extrem anders als alles andere da draußen und wird sofort als Devil You Know wiedererkennbar sein“, so Howard Jones.

Am 15. Februar spielten Devil You Know ihren ersten Live-Auftritt in Anaheim, Kalifornien. Seht hier zwei Fan-Aufnahmen von ‚Shut It Down‘:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Tracklist:

1. ‚A New Beginning‘

2. ‚My Own‘

3. ‚Embracing The Torture‘

4. ‚For The Dead And Broken‘

5. ‚Seven Years Alone‘

6. ‚It’s Over‘

7. ‚A Mind Insane‘

8. ‚Crawl From The Dark‘

9. ‚The Killer‘

10. ‚I Am The Nothing‘

11. ‚Shut It Down‘

12. ‚As Bright As The Darkness‘

13. ‚Sacrifice‘ (Bonustrack – nur auf LP)

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kreator: Neues Album erscheint voraussichtlich 2026

In einem Interview mit Metal Global sprach Kreator-Frontmann Mille Petrozza über den Fortschritt der Songwritings für ein neues Album, den Nachfolger von HATE ÜBER ALLES (2022). Kein Kreator-Album vor 2026? „Ich fange an, Ideen zu sammeln. Ich habe bereits einige Demos und einige Songs“, sagte Mille. „Wir denken darüber nach, Anfang 2026 ein neues Album zu veröffentlichen. Ich habe ein paar Sachen. Ich möchte, dass dieses nächste Album richtig durchschlägt, also muss ich mir Zeit lassen. Aber andererseits habe ich schon zu einem früheren Zeitpunkt darüber nachgedacht, etwas zu veröffentlichen, und mit der Band darüber gesprochen. Das war, als wir…
Weiterlesen
Zur Startseite