Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Exodus: Tom Hunting trommelt zum 1. Mal nach Gastrektomie

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Exodus-Schlagzeuger Tom Hunting befindet sich nach einer vollständigen Magenentfernung aktuell auf dem Weg der Genesung. Bis er wieder ganz bei seiner Haupt-Band mittrommeln kann, wird es sicher noch einige Zeit brauchen. Doch das heißt nicht, dass er im Moment noch gar keinen Drumstick in den Händen halten kann.

Weiterer Schritt

So hat Tom Hunting zum ersten Mal seit seiner Krebsdiagnose wieder einen Auftritt absolviert. Der Musiker gab beim Gig von Hellhunter in San Francisco eine Gasteinlage und drosch während des Exodus-Klassikers ‘Metal Command’ auf die Felle (siehe Video unten). Das Konzert am 18. September im Club Thee Parkside war darüber hinaus eine Benefiz-Show für ihn. Die Einnahmen davon sollen dazu dienen, die Kosten der medizinischen Behandlungen sowie der Reha abzutragen. Mittels einer Crowdfunding-Kampagne hatten großzügige Metaller zuvor bereits mehr als 108.000 Dollar (rund 92.000 Euro) gesammelt.

PERSONA NON GRATA, der neue Longplayer von Exodus, soll im November erscheinen. Eigentlich hätte die Platte schon früher rauskommen können, doch aufgrund der Coronapandemie sei laut Frontmann Steve „Zetro“ Souza vergangenes Jahr niemand in der Lage gewesen, Vinyl herzustellen. „Also sind alle Bands, die Platten geschrieben haben und diese jetzt herausbringen wollen, sechs Monate im Rückstand mit der Produktion von Vinyl.“ Die Schlagzeugspuren dafür hatte der 56-Jährige bereits eingespielt, bevor die Ärzte bei ihm das Stachelzellkarzinom im Magen festgestellt haben. Für ihn haben Gary Holt und Co. vorübergehend John Tempesta (Ex-White Zombie, Ex-Testament) in die Band geholt.

🛒  PERSONA NON GRATA JETZT BEI AMAZON VORBESTELLEN!

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC Live-History: 1976-1984

AC/DC werden bei den anstehenden Konzerten in folgender Besetzung auftreten: Am Mikro steht natürlich Brian Johnson. Angus und Stevie Young bilden die Gitarrenfraktion. Am Schlagzeug wird Matt Laug (Alanis Morissette, Alice Cooper, Slash’s Snakespit, Vasco Rossi) sitzen, der bereits im Oktober 2023 beim Power Trip Festival in Kalifornien ausgeholfen hat. Chris Chaney (Jane’s Addiction, Alanis Morissette, Taylor Hawkins & The Coattail Riders) bedient den Tieftöner. METAL HAMMER präsentiert: AC/DC Europatournee 2024 17.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena 21.05. Gelsenkirchen, Veltins Arena 09.06. München, Olympiastadion 12.06. München, Olympiastadion 16.06. Dresden, Rinne 19.06. Dresden, Rinne (Zusatztermin) 23.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion 26.06. A-Wien, Ernst-Happel-Stadion 29.06. CH-Zürich, Letzigrund-Stadion 13.07.…
Weiterlesen
Zur Startseite