Toggle menu

Metal Hammer

Search

Falling In Reverse: Gitarrist Derek Jones verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Rock-Welt hat einen unvermittelten Verlust zu beklagen. Wie Falling in Reverse-Frontmann Ronnie Radke per Twitter mitteilte, weilt sein Band-Kollege Derek Jones nicht mehr unter uns. Woran der Gitarrist gestorben, hat der Punk-Rocker nicht verraten. Jones wurde gerade mal 35 Jahre alt.

„Ich werde nie vergessen, wie du mich mit deinem alten Tour-Van vom Gefängnis abgeholt hast, um Falling In Reverse zu gründen“, schreibt Radke. „Dein Geist wird für immer in die Musik, die ich schreibe, eingewoben sein. Ruhe in Frieden, Derek Jones. Mein Herz ist gebrochen.“ Zusätzlich zu diesem herzerweichenden Statement postete Ronnie noch vier Fotos, auf denen die beiden unter anderem bei einer kleinen Fahrradtour sowie vorm Tour-Van zu sehen sind (siehe unten).

Das Beste im Leben

Derek Jones hatte letzten November selbst einen Verlust zu verkraften. Seine Verlobte Christina Cetta verlor nämlich letztendlich ihren Kampf gegen den Krebs. Zwischenzeitlich sah es wohl ganz gut aus für sie, doch 2019 kehrte die Krankheit zurück. Daraufhin startete Jones eine Kampagne bei GoFundMe, womit er 100.000 US-Dollar sammeln wollte, um ihre Behandlung zu bezahlen. Falling in Reverse kreierten hierfür für extra T-Shirts, die Fans für ihre Spenden bekamen.

🛒  coming home von falling in reverse jetzt bei amazon kaufen!

„Sie ist mein Leben und das Beste, das mir jemals passiert ist“, sagte Derek Jones damals über seine zukünftige Ehefrau. „Wir sind nunmehr seit zehn Jahren zusammen, und ich freue mich auf 100 weitere.“ Bevor der Musiker bei Falling In Reverse einstieg, mischte er bei der Hardcore-Gruppe A Smile From The Trenches mit.

teilen
twittern
mailen
teilen
Vater von Paul Stanley im Alter von 101 Jahren verstorben

Paul Stanley hat sich mit einem traurigen Post in den Sozialen Medien zu Wort gemeldet. So trauert der Kiss-Sänger und -Gitarrist um seinen Vater William Eisen. Wirklich plötzlich kam der Tod wahrscheinlich nicht für Stanley, immerhin befand sich sein alter Herr bereits im gehobenen Alter von 101 Jahren. Entsprechend gefasst und positiv liest sich auch seine Stellungnahme (siehe unten): Gute Reise "Mein Papa William Eisen hat diese Erde nach 101 Jahren und sieben Monaten verlassen. Sein Durst nach Wissen hat niemals nachgelassen. Er konnte über praktisch jedes Thema sprechen. Sein Stolz auf meine Errungenschaften war herzerwärmend -- ebenso zu sehen,…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €