Fallout 4: S.P.E.C.I.A.L.-System in Videos erklärt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch der vierte Teil der Fallout-Reihe soll wieder ein echtes Rollenspiel-Schwergewicht werden.

Sieben Attribute sollst du wählen

Sieben Attribute bauen Spieler an ihrem Charakter aus. Zu Beginn des Spiels legen Sie eine grobe Verteilung fest; nach dem bekannten Prinzip aus den Vorgängern. Auch „Fallout Shelter“-Spieler kennen die Attribute aus dem S.P.E.C.I.A.L.-System bereits: Strength (Stärke), Perception (Wahrnehmung), Endurance (Ausdauer), Charisma, Intelligence (Intelligenz), Agility (Beweglichkeit) und Luck (Glück).

Zu allen sieben Attributen wurde jeweils ein kleiner, netter Kurzfilm veröffentlicht, der mit viel Witz und im niedlichen Comic die entsprechende Fähigkeit erklärt. Seht die Videos hier:

teilen
twittern
mailen
teilen
Zocker-Rocker: Christian Schmidt (Mein Kopf ist ein brutaler Ort)

Das komplette Zocker-Interview mit Christian Schmidt von Mein Kopf ist ein brutaler Ort findet ihr in der METAL HAMMER-Maiausgabe 2022, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! METAL HAMMER: Dein Lieblingsspiel aller Zeiten? Was macht es für dich so besonders? Christian Schmidt: ‘Spec Ops: The Line’ hat mich sehr lange beschäftigt. Das Spiel war objektiv be­trachtet ein solider, aber eher mittel­mäßiger Deckungs-Shooter. Dennoch hat mich die Story gepackt und lange nicht mehr losgelassen. Auch hat es die von Shootern häufig transportierten Klischees und Rollenmodelle knallhart hinterfragt und gezeigt, dass…
Weiterlesen
Zur Startseite