Toggle menu

Metal Hammer

Search

Fallout 4: S.P.E.C.I.A.L.-System in Videos erklärt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch der vierte Teil der Fallout-Reihe soll wieder ein echtes Rollenspiel-Schwergewicht werden.

Sieben Attribute sollst du wählen

Sieben Attribute bauen Spieler an ihrem Charakter aus. Zu Beginn des Spiels legen Sie eine grobe Verteilung fest; nach dem bekannten Prinzip aus den Vorgängern. Auch „Fallout Shelter“-Spieler kennen die Attribute aus dem S.P.E.C.I.A.L.-System bereits: Strength (Stärke), Perception (Wahrnehmung), Endurance (Ausdauer), Charisma, Intelligence (Intelligenz), Agility (Beweglichkeit) und Luck (Glück).

Zu allen sieben Attributen wurde jeweils ein kleiner, netter Kurzfilm veröffentlicht, der mit viel Witz und im niedlichen Comic die entsprechende Fähigkeit erklärt. Seht die Videos hier:

teilen
twittern
mailen
teilen
„Resident Evil“: Drei Spiele erscheinen demnächst für Nintendo Switch

Das Remake von „Resident Evil 2“ wird von Fans und Kritikern auf der ganzen Welt derzeit gefeiert und mit Lob überschüttet (hier unser Test). Aber natürlich verliert Capcom auch die alten Titel nicht aus den Augen. Und so kommt es, dass bald drei Spiele aus der „Resident Evil“-Reihe für die Nintendo Switch erscheinen werden. Bei den drei Titeln handelt es sich um folgende Spiele: „Resident Evil 1“ (Remaster vom GameCube-Remake) „Resident Evil Zero“ (Remaster des GameCube-Spiels) „Resident Evil 4“ Capcom hat zwar noch keine genauen Angaben gemacht, aber bei „Resident Evil 4“ wird es sich vermutlich ebenfalls um die Remaster-Version…
Weiterlesen
Zur Startseite